Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.708 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Online-Banking für Einsteiger

Inhalt

Online-Banking für Einsteiger
Online-Banking für Einsteiger

Das Internet ist für viele Menschen fester Bestandteil des Alltags. Es dient zur Informationsbeschaffung, als Einkaufsquelle, ist soziales Medium und vieles mehr. Bei den Finanzen sind viele jedoch skeptisch. Zwar gilt Online-Banking als bequem und effizient, doch bei Menschen, die weniger technik- und interneterfahren sind, wirft Online-Banking viele Fragen auf.
In diesem Kurs soll ein umfassendes Bild von Online-Banking entstehen. Es geht also nicht nur um die "einfachen" Grundfunktionen (z.B. Überweisungen, Umsatzabfrage, Postbox etc.). Deshalb beginnen wir bei der Auswahl der geeigneten Bank, sehen, wie man zu einem Konto und einem Wertpapierdepot gelangt und wie man Wertpapiere kaufen, verkaufen und verwalten kann. Zu klären ist auch, wie Robo-Advisors als digitale Vermögensverwalter funktionieren und wie sich ein geeigneter "Robo" finden lässt. Auch Fragen der Sicherheit beim Online-Banking werden beantwortet.

Die wichtigsten Themen sind:
Sicherheit beim Online-Banking; Auswahl der geeigneten Bank(en); Eröffnung eines Kontos, Erstanmeldung; Zugangsverfahren (PIN, TAN-Verfahren); Durchführen von Einzelaktionen (Überweisung, Umsatzabfrage, Dauerauftrag, Postbox); Führen eines Online-Depots (Depotübertrag, steuerliche Aspekte); Kauf, Verkauf, Verwaltung von Wertpapieren (Handelsplätze, Limits); Anlegen eines Sparplans; Anlegen eines Musterdepots; Robo-Advisors -Funktion und Auswahl

Kenntnisse im Online-Banking werden nicht vorausgesetzt. Sie sollten in der Lage sein, einfache Internetrecherchen durchzuführen.

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren