Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.481 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Progressive Muskelentspannung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Mit der Entspannungsmethode Progressive Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobson können unterschiedlichste körperliche und seelische Beschwerden und Erkrankungen wie Verdauungsstörungen, arthritische Beschwerden, Herzbeschwerden, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Ängste verbessert werden.
Das im Kurs vorgestellte Prinzip ist sehr einfach: Durch bewusstes Anspannen, Loslassen und Nachspüren einzelner Muskelgruppen wird eine stärkere Durchblutung der entsprechenden Muskelgruppen erreicht, die der Körper als Entspannung wahrnimmt. Ziel ist es, auf diese Weise den Unterschied zwischen muskulärer Überspannung und Entspannung (Wohlspannung) kennenzulernen, um mit dieser Wahrnehmung und Erfahrung dann auf beginnende Verspannungen reagieren zu können, indem man sich aktiv mit der PME-Methode "entspannt".
Die PME lässt sich leicht erlernen: Sie lernen, sich auf die Muskeln Ihres Körpers zu konzentrieren und dabei bestimmte Muskelgruppen systematisch anzuspannen und zu lockern. Damit lernen Sie eine Strategie zur Stärkung und Erweiterung Ihrer gesundheitlichen Ressourcen kennen und erleben die gesundheitsfördernde Wirkung der PME sowie anderer Übungen zur Entspannung. Diese können Sie für die Regeneration und Erholung und für die stressreduzierte Gestaltung des (Berufs-/Familien-)Alltags einsetzen. Die Herausforderung besteht darin, das Erlernte regelmäßig zu üben und in den Alltag zu integrieren.
Wir empfehlen Teilnehmenden und Interessierten, den Informationsabend zu besuchen: Dienstag, 12.9.2023 bzw. 6.2.2024, jeweils um 17.15 Uhr.
Sie benötigen: Gymnastikmatte, bequeme Kleidung, warme Socken

Dies ist ein durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifizierter Entspannungskurs, der von den meisten Krankenkassen anerkannt wird. Voraussetzung hierfür ist eine Teilnahme von mindestens 80% an den Gesamtstunden.

8 Termin(e)

Dienstag, 17:15 Uhr

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.04.22 - 14.06.22 20:00 - 21:00 Uhr Abends
Di.
82  Am Obstmarkt 24
55126 Mainz-Finthen
Deutschland

Termine:
26.04.2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr
03.05.2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr
10.05.2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr
17.05.2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr
24.05.2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr
31.05.2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr
07.06.2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr
14.06.2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr

Dozent: Frau Ursula Best
Weitere Informationen

20.02.24 - 23.04.24 17:15 - 18:15 Uhr Abends
Di.
s.o.
90  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
20.02.2024 von 17:15 bis 18:15 Uhr
27.02.2024 von 17:15 bis 18:15 Uhr
05.03.2024 von 17:15 bis 18:15 Uhr
12.03.2024 von 17:15 bis 18:15 Uhr
19.03.2024 von 17:15 bis 18:15 Uhr
09.04.2024 von 17:15 bis 18:15 Uhr
16.04.2024 von 17:15 bis 18:15 Uhr
23.04.2024 von 17:15 bis 18:15 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren