Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.312 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Redezeit - Sprechen im Alltag und vor Publikum

Inhalt

Voraussetzung: abgeschlossenes B1-Niveau.
Beratung und Einstufung sind erforderlich.
Zielgruppe: alle Teilnehmer aus B2- und C1-Kursen, die im Alltag und zuhause zu wenig Deutsch sprechen und deshalb dringend Sprachpraxis benötigen.
In diesem Kurs wird angefangen mit kleinen gelenkten Redebeiträgen und spontanen Kurzvorträgen. Über Selbstpräsentationen (mein Leben, meine Kompetenzen), bis hin zu Sachthemenpräsentationen, Telefongesprächen und Diskussionen sollen die Teilnehmer so viel wie möglich zu Wort kommen. Die Themen dafür werden sowohl von der Kursleitung als auch von den Teilnehmenden eingebracht und mit passendem Wortschatz und Redemitteln unterstützt.
Ziel des Kurses ist es, treffsicher und flüssig seine Meinung auch in schwierigeren Situationen angemessen zum Ausdruck zu bringen und sich so auf Alltag, Beruf und Prüfung vorzubereiten.
Umfang und Intensität: einmal in der Woche je 2 UStd.
Unterrichtsmaterial stellt die Kursleitung zur Verfügung.
Rücktritt: bis 10 Werktage vor Kursbeginn möglich.

10 Termin(e)

Montag, 17:30 Uhr

Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Flüchtlinge (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.05.22 - 11.07.22 17:30 - 19:00 Uhr Abends
Mo.
128  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
02.05.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
09.05.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
16.05.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
23.05.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
30.05.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
13.06.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
20.06.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
27.06.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
04.07.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
11.07.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr

Dozent: Frau Barbara Kleinig
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren