Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.942 Weiterbildungskursen von 652 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Klimaschutz als Regionalentwicklung

Inhalt

Klimaschutz und erneuerbare Energien als Motor für eine nachhaltige Regionalentwicklung: Erfolgsgeschichten aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis, der "Energiekommune des Jahrzehnts"

Klimaschutz, erneuerbare Energien und regionale Wertschöpfung mit großen Chancen für eine nachhaltige Regionalentwicklung gehören zusammen. Wenn Städte, Kreise und Gemeinden ihre Schlüsselrolle und Aufgabe als geborene und strategische Partner wahrnehmen, können in Kooperation mit den Privaten ungeahnte wirtschaftliche Potenziale entstehen.
Die Kommunen müssen dabei mit leuchtendem Beispiel vorangehen, um dadurch Bürgerinnen und Bürger nicht nur zu sensibilisieren, sondern ihnen Möglichkeiten der konkreten Mitwirkung und Umsetzung von Maßnahmen aufzuzeigen. Dadurch werden aus Betroffenen dann motivierte Beteiligte.
Der Dozent war von 1989 bis 2015 Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises und hält im In- und Ausland Vorträge zu erneuerbarer Energie.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Parents for Future

1 Termin(e)

Montag, 19:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.09.22 19:00 - 20:30 Uhr Abends
Mo.
10  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
05.09.2022 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Dozent: Herrn Bertram Fleck
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren