Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.355 Weiterbildungskursen von 663 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Aktuelle Trends der Berufsausbildung

Inhalt

Um über Trends zu reden, sollte man den aktuellen Stand und auch die Vergangenheit kennen: Generationen wie Babyboomer, Gen Y und jetzt neu die Generation YouTube.
Können wir die Generation ändern oder müssen wir uns ändern? Was sind die Erwartungen an Unternehmen von potentiellen Auszubildenden? Was könnte mein Unternehmen machen, um den entscheidenden Schritt voraus zu sein? Habe ich attraktive Standorte oder Partnerunternehmen im Ausland, die ich in die Ausbildung einbinden könnte?
Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet immer schneller voran und wird ganz sicher auch die zukünftige Ausbildung noch stärker beeinflussen. Wir wagen gemeinsam einen Blick in die Zukunft. Mit der Berufsausbildung können Sie sich den zukünftigen Personalbedarf sichern. Investieren Sie also weiter in Ihre Mitarbeiter, z.B. durch Berufliche Weiterbildung. Das kann ein wichtiger Baustein für eine deutlich längere Betriebszugehörigkeit Ihrer ehemaligen Auszubildenden sein.- Duales Studium vs. Duale Ausbildung

  • Ausbildung im Ausland
  • Ausbildung 4.0; Digitalisierung
  • Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Übernahme

    Ansprechpartner: Jennifer Johnson
    Telefon: +49.261.3047132
    Fax: +49.261.3047121
    Email: johnson@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.05.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Fr.
345 
Das Seminar ist das fünfte von sechs Modulen des Crashkurs Ausbildungsexperte. Bei Buchung aller Module erhalten Sie einen Vorzugspreis von 1.890 Euro auf das Gesamtpaket.
Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

03.12.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Fr.
s.o.
345 
Das Seminar ist das fünfte von sechs Modulen des Crashkurs Ausbildungsexperte. Bei Buchung aller Module erhalten Sie einen Vorzugspreis von 1.890 Euro auf das Gesamtpaket.
s.o.

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren