Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.707 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Hamburg: Orchesterkonzert in der Elbphilharmonie und Besuch der Kunsthalle

Inhalt

Die Elbphilharmonie mit ihrer Verbindung von herausragender Architektur und ausgezeichneter Akustik ist das neue kulturelle Ausrufezeichen Hamburgs. Wir haben Karten für das Konzert des English Chamber Orchestras im Großen Saal. Außerdem auf dem Programm: die UNESCO-Welterbestätten Kontorhausviertel und Speicherstadt, aber auch die HafenCity mit ihrem modernen Antlitz. Besuche in der Kunsthalle und im Museum für Kunst und Gewerbe sind weitere Höhepunkte. Wir wohnen zentral im Drei-Sterne-Hotel Commodore. Diese Reise eignet sich auch als besonderes Weihnachtsgeschenk.
Montag
Anreise nach Hamburg. Wir erreichen Deutschlands zweitgrößte Stadt am Nachmittag. Check-In im Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
Dienstag
Besuch der Kunsthalle, die im vergangenen Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feierte. Führung zu den Glanzlichtern der ständigen Ausstellung mit Werken von Cranach, Rembrandt, Caspar David Friedrich ("Wanderer über dem Nebelmeer"), , Manet, Liebermann, Munch und Richter. Individuelle Mittagspause. Danach geführter Stadtrundgang Kontorhausviertel, Speicherstadt und HafenCity. Rückfahrt zum Hotel. Gelegenheit zum Abendessen/Imbiss. Fahrt zur Elbphilharmonie und Konzertbesuch. An diesem Abend gastiert das renommierte English Chamber Orchestra. Leitung und Violine: Pinchas Zukerman, Violoncello: Amanda Forsyth. Auf dem Programm stehen Werke von Offenbach, Vivaldi, Mozart und Bruckner sowie von Schubert die 5. Symphonie in B-Dur. Rückfahrt ins Hotel.
Mittwoch
Vor der Abreise besuchen wir noch das Museum für Kunst und Gewerbe. Dort befindet sich eine wertvolle Sammlung von Cembali, Virginale, Spinette und Clavichorde aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Bei einer Führung kommen einige der Instrumente zum Klingen - ein besonderes musikalisches Erlebnis! Rückfahrt nach Bad Kreuznach.
Abfahrt am Montag, dem 08. Februar 2021, um 8:00 Uhr am Bahnhof vor dem Pavillon
Rückkehr am Mittwoch, dem 10. Februar 2020, gegen 20:30 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Reisepreis: 793,00 Euro bei der Unterbringung im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 71,00 Euro.
Im Reisepreis eingeschlossen sind Fahrt im modernen Reisebus; 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Commodore in Hamburg; 1 Abendessen (ohne Getränke); Konzertkarte Kat. 2 für English Chamber Orchestra im Großen Saal der Elbphilharmonie; geführter Stadtrundgang Kontorhausviertel, Speicherstadt, HafenCity; Eintritt und Führung Kunsthalle Hamburg; Eintritt und Führung Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg - historische Tasteninstrumente; Reiseleitung

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 04. Oktober 2020 erforderlich, da aufgrund der großen Nachfrage nach Konzertkarten in der Elbphilharmonie nur bis zu diesem Zeitpunkt eine Kartenzusage möglich ist.

Unterrichtsart
Exkursion

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
08.02.21 - 10.02.21
Mo., Di. und Mi.
793 
55543 Bad Kreuznach

max. 25 Teilnehmer

Hamburg

Referent/in: Jürgen Breier

Treffen: 3

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren