Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.693 Weiterbildungskursen von 689 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Pâtissier (IHK)

Inhalt

Die Pâtisserie hat in Deutschland einen hohen Stellenwert. Gastronomen sind auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen, denn der Gast schätzt die kulinarischen Köstlichkeiten zum Abschluss eines Menüs. Für engagierte Köche bietet dieser Lehrgang ideale Grundlagen, um sich für die Pâtisserie zu qualifizieren. Im Rahmen einer Abschlussprüfung zeigen die Absolventen ihr Können.

Tag 1 + 2
Fruchtiges Desserteis, Fruchtige Pralinen, Petit fours und kleine Kuchen, Dozent: Holger Stehr

Tag 3
Brot und Brötchen, Marmelade, Chutney, Kompotts, Dozent: Detlev Ueter

Tag 4 + 5
Schokolade und Pralinen, Schokolade und Dessert, Dozent: Detlev Ueter

Tag 6
Desserts aus Kräutern, Dozent: Detlev Ueter

Tag 7 + 8
Zucker und Spezialtorten, Marzipan und Dekoration, Dozent: Bernd Siefert

Tag 9
IHK-ZertifikatsprüfungInhalte gemäß den geltenden Rechtsgrundlagen
Voraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung

Ansprechpartner: Astrid Remann
Telefon: +49.261.3048932
Fax: +49.261.3048934
Email: remann@gbz-koblenz.de

Zertifikat

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.01.21 - 24.03.21 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Mi.
1700  Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz

max. 11 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Monat bis 3 Monate

Mindestteilnehmer: 8

20.09.21 - 10.11.21 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Mi.
s.o.
1700  s.o.

max. 15 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Monat bis 3 Monate

Mindestteilnehmer: 10

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren