Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.530 Weiterbildungskursen von 671 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Professionell arbeiten mit MS Office

Inhalt

1. Überblick MS Office - Software und Anwendungsmöglichkeiten

2. Professionell arbeiten mit MS Word

  • Wiederholung Grundlagen: Arbeiten mit Grafiken, Tabstopps, Tabellen, Formatvorlagen, Kopf-/Fußzeilen, Feldern usw.
  • Erstellung von (Serien-)briefen nach DIN-Norm bzw. Gestaltungsregeln, Urkunden, Zertifikate, Visitenkarten etc.
  • (online) Formulare und Protokolle erstellen, z.B. auch Rechnungsformulare mit Rechenfunktion in Word
  • Arbeiten mit großen Texten: Verweise, Endnoten, Hyperlinks, Randbemerkungen, Inhalts- / Abbildungs-/ Stichwortverzeichnis, Gliederung
  • Objekte einbinden: Organigramme, Flussdiagramme, Netzpläne, Regelkreise, Formeln etc.

3. Effizient arbeiten mit MS Excel

  • Wiederholung der Grundlagen: Arbeiten mit Funktionen, Rechnen mit Datums- und Zeitangaben, einfache Diagramme
  • Excel als Datenbank nutzen: weiterführende (Datenbank-) Funktionen, sortieren, filtern, extrahieren, mit Teilergebnissen weiterarbeiten, Suchen in Tabellen mit VERWEIS-funktionen, Solver
  • Arbeiten mit großen Tabellen: Tabellen gliedern, konsolidieren, Pivot-Tabellen
  • Methoden zur Datenanalyse und zur grafischen Darstellung: Mehrfachoperationen, Trendanalysen, Zielwertsuche, Szenarien, Veranschaulichung durch weiterführende Techniken der Diagrammbearbeitung
  • Tabellen schützen, drucken

4. Mit MS Powerpoint wirkungvolle Präsentationen erstellen

  • Wiederholung der Grundlagen: Zeichnen auf Folien, Objekte exakt positionieren, Tabellen und Diagramme einbinden, Textgetaltung, Bilder verwenden
  • Do?s and Dont?s für Präsentationen: Theoretische Hintergründe
  • PowerPoint-Vorlagen, Layouts/Designs, Folienmaster, Notizen- und Handzettelmaster
  • Folienübergänge und Animationen, Specical Effects, einbinden von Videos und Musik
  • Präsentationen abspeichern und vorführen: Was muss man bei der Präsentation vor Publikum beachten.

5. Sonstiges und Programmübergreifendes

  • Speicherung von Dateien als pdf und in der Cloud (OneDrive)
  • Emails mit Outlook schreiben: Gruppen anlegen und organisieren, Signatur erstellen, Regeln erstellen, Termine managen, Aufgaben festlegen
  • Einbindung von Excel-Tabellen und -Grafiken in Word und PowerPoint , PowerPoint-Folien in Word (Kopieren/Verknüpfen)Sie arbeiten beruflich oder privat mit MS Office, aber kennen die Standardprogramme Excel, Word und PowerPoint eigentlich nur oberflächlich. Sie können eine Datei anlegen, aber fragen sich beispielsweise, wie Sie Excel effizienter einsetzen können, um effizienter zu arbeiten. Sie müssen häufiger Präsentationen vorbereiten und wissen nicht, wie Sie diese wirkungsvoll und zeitsparend mit eigenen PowerPoint-Vorlagen aufbereiten und Informationen aus Excel einbinden können. Vielleicht müssen Sie auch immer wieder Textinformationen grafisch ansprechend in Word aufbereiten und nutzen eher die Leer- oder Tabulatortaste, statt gängige Standardelemente zu verwenden und das Seitenlayout einzurichten. Vielleicht ertappen Sie sich auch dabei, dass Sie Kollegen nach Vorlagen fragen, weil Ihnen tiefergehendes Wissen für die Programme fehlt.

Der Kurs setzt genau hier an und zielt darauf ab, dass Sie am Ende des Lehrgangs professionell mit den Programmen Excel, Word und PowerPoint arbeiten können. Ergänzend dazu werden im Kurs auch die Funktionen und Möglichkeiten des E-Mail Programms Outlook vorgestellt und Sie erfahren zusätzlich, wie Sie eine Datei als pdf lokal oder aber auch in der Cloud (One Drive) speichern.

Voraussetzung: Kursvoraussetzungen

Der Kurs richtet sich an alle, die Microsoft Office bereits kennen und ihr Wissen erweitern und vertiefen wollen. Grundlegende Kenntnisse der MS Office Software (Excel, Word und PowerPoint) sind somit erforderlich. Für eine optimale Mitarbeit im Kurs sollten Sie Office 2016 auf Ihrem Rechner installiert haben. Mindestvoraussetzung ist Office 2013.

Technische Voraussetzungen

- PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
- Microsoft Windows 7 oder höher

Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
Android 4.0x oder höher
iOS 7.0 oder höher

- Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
- Internetzugang mit mind.

0,6 Mbps im Download und
0,2 Mbps im Upload
(Speedtest bei Google <https:/­/­www.­google.­com/­search?q=speedtest>)

Der Kurs findet komplett live online statt. Falls Sie mal einen Termin verpassen, ist das kein Problem. Alle Kurstermine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt. Zum Terminplan für den Ausdruck (.pdf) und zum Importieren in Ihren Kalender (.ics) gelangen Sie hier <https:/­/­weiterbildung.­ihk-trier.­de/­termi.­.­>.

Er schließt mit einem Abschlusstest in Form einer Projektarbeit ab. In der Projektarbeit zeigen Sie, dass Sie die Anwendungen sicher zur Erstellung von Tabellen, Textdokumenten und Präsentationen nutzen und auch programmübergreifend arbeiten können. Für die Zulassung zum IHK Zertifikatstest werden weder ein bestimmter Bildungsabschluss noch eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt.

Die Projektarbeit erfolgt in Eigenregie der Teilnehmer. Für die Erstellung der Projektarbeit sind etwa 10 Stunden vorgesehen. Die Projektarbeit wird vom Trainer tutoriell unterstützt. Zum Abschluss der Projektarbeit und als Voraussetzung für die Ausstellung des IHK Zertifikates "Professionell arbeiten mit MS Office(IHK)" findet ein individuelles Abschlussgespräch als Online-Konferenz mit dem Trainer statt. Für das Abschlussgespräch wird eine Webcam oder ein Smartphone mit Videokonferenzfunktion benötigt.

Ansprechpartner: Michaela Meiers
Telefon: +49.651.9777752
Fax: +49.651.9777705
Email: meiers@trier.ihk.de

Zertifikat

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.04.21 - 29.06.21 14:00 - 16:30 Uhr Nachmittags
Di.
1260  Herzogenbuscher Str. 12
54292 Trier

max. 5 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Monat bis 3 Monate

Mindestteilnehmer: 1

04.10.21 - 20.12.21 17:45 - 20:15 Uhr Abends
Mo.
1260  s.o.

max. 5 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Monat bis 3 Monate

Mindestteilnehmer: 1

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren