Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.693 Weiterbildungskursen von 689 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Heimatkundliche Wanderung Ahrsteig und Rotweinwanderweg - mit Weinprobe

Inhalt

Bei dieser Exkursion werden Sie ein Stück Heimat kennenlernen und viel Wissenswertes über die Region erfahren.

Die Wanderung startet am Bahnhof Dernau und führt entlang der Ahr auf dem Ahrsteig bis Rech. Von dort geht es hinauf in den Weinberg, wo Winzer Hostert Interessantes zum Weinbau erklären wird.
Anschließend geht es weiter auf dem Rotweinwanderweg bis zum Weinort Mayschoss. Unterwegs gibt es immer wieder neue Ausblicke auf die Ruine Saffenburg und das Ahrgebirge. In Mayschoss ist eine halbe Stunde Zeit für den Besuch der ältesten Winzergenossenschaft Deutschlands eingeplant. Anschließend geht es hinauf zur Ruine Saffenburg und weiter über den Ahrsteig nach Rech.
Dort findet eine für alle Teilnehmer-innen verbindliche Weinprobe im Weingut Johann Jakob Hostert statt.
Die Weinprobe mit Eifeler Brot und Käsewürfeln ist im Preis für den Ausflug inklusive.

Bitte bringen Sie  Ihr Mittagspicknick und ausreichend Getränke mit.

Informationen zur Wanderung:
Strecke ca. 10 Kilometer. Es sind rund 300 Meter An- und Abstieg zu bewältigen. Wanderkondition ist daher erforderlich. Ebenso Wanderschuhe und eventuell Teleskopstöcke.

In der Kursgebühr von 28,00 Euro sind die Kosten für die Weinprobe enthalten.
Die Fahrtkosten mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket sind nicht in den Kurskosten enthalten und werden vor Ort an den Exkursionsleiter gezahlt.

Unterrichtsart
Exkursion

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren