Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.706 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Aktuelle Rechtsfragen der Bildungs- und Teilhabeleistungen (RP200904)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Am 1. August 2019 treten die mit dem "Starke-Familien-Gesetz" geregelten Änderungen des Bildungs- und Teilhabepakets in Kraft. Sie enthalten einzelne Leistungserhöhungen und setzen vor allem von der Sozialrechtsprechung entwickelte Verfahrensvereinfachungen um.

Dieses Seminar thematisiert die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Bildungs- und Teilhabeleistungen. Es werden Lösungen für die praktischen Umsetzungsprobleme verschiedener Einzelpakete der BuT-Regelungen, insbesondere bei der Lernförderung, der Schülerbeförderung und den Klassenfahrten
vorgestellt. Die BuT-Neuregelungen durch das "Starke-Familien-Gesetz" werden eingehend dargestellt. Dabei wird auch die Rechtsprechung zum unabweisbaren Bedarf gem. § 21 Abs. 6 SGB II erörtert.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie:
Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der in den Städten, Gemeinden und Landkreisen für die Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes zuständigen Sozial- und Jugendämtern sowie der Jobcenter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren