Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.211 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Microsoft Windows Server 2012 - MOC 20411 EN / 21411 DE - Verwalten von Windows Server 2012

Inhalt

Beschreibung:
Zielgruppe: IT-Professionals, die sich bereits grundlegend mit Windows Server 2012 vertraut gemacht haben.

Der Kurs ist der zweite Kurs in einer Serie von drei Kursen, die die Kenntnisse vermitteln, um in einer Unternehmensumgebung eine Windows Server 2012-Infrastruktur zu implementieren. Zusammen mit MOC 20410 und MOC 20412 deckt dieser Kurs alle Aspekte von Implementierung, Verwaltung, Wartung und Bereitstellung von Diensten und Infrastruktur in einer Windows Server 2012-Umgebung ab. Das Seminar hat den Schwerpunkt auf Administrationsaufgaben in einer Windows Server 2012-Infrastruktur wie Benutzer- und Gruppenmanagement, Netzwerkzugriff und Datensicherheit.

Der Kurs bereitet auch zusammen mit den beiden oben genannten Kursen auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2012 vor.

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

Inhalt:
Bereitstellen und Verwalten von Serverimages

  • Übersicht über die Windows-Bereitstellungsdienste
  • Implementieren von Bereitstellungen mit Windows-Bereitstellungsdiensten
  • Verwalten von Windows-Bereitstellungsdiensten

Konfigurieren und Problembehandlung von Domain Name System

  • Installieren der DNS-Serverrolle
  • Konfigurieren der DNS-Serverrolle
  • Konfigurieren von DNS-Zonen
  • Konfigurieren von DNS-Zonenübertragungen
  • Verwalten von DNS und Behandeln von damit zusammenhängenden Problemen

Verwalten der Active Directory-Domänendienste

  • Übersicht über die AD DS
  • Implementieren virtualisierter Domänencontroller
  • Implementieren von RODC
  • Verwalten von AD DS
  • Verwalten der AD DS-Datenbank

Verwalten von Benutzer- und Dienstkonten

  • Automatisieren der Verwaltung von Benutzerkonten
  • Konfigurieren von Kennwortrichtlinien und Benutzerkontosperrungseinstellungen
  • Konfigurieren von verwalteten Dienstkonten

Implementieren einer Gruppenrichtlinieninfrastruktur

  • Einführung in Gruppenrichtlinien
  • Implementieren und Verwalten von Gruppenrichtlinienobjekten (Group Policy Objects, GPOs)
  • Gruppenrichtlinienbereich und Gruppenrichtlinienverarbeitung
  • Behandeln von Problemen bei der Anwendung von Gruppenrichtlinienobjekten

Verwalten von Benutzerdesktops mit Gruppenrichtlinien

  • Implementieren von administrativen Vorlagen
  • Konfigurieren von Ordnerumleitung und Skripts
  • Konfigurieren der Gruppenrichtlinienvoreinstellungen
  • Verwalten der Software mithilfe von Gruppenrichtlinien

Konfigurieren des Remotezugriffs und Behandeln von damit zusammenhängenden Problemen

  • Konfigurieren des Netzwerkzugriffs
  • Konfigurieren des Zugriffs über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN)
  • Übersicht über Netzwerkrichtlinien
  • Behandeln von Routing- und RAS-Problemen
  • Konfigurieren von DirectAccess

Installieren und Konfigurieren der Netzwerkrichtlinien-Serverrolle und Behandeln von damit zusammenhängenden Problemen

  • Installieren und Konfigurieren von NPS
  • Konfigurieren von RADIUS (Remote Authentication Dial-In User Service)-Clients und -Servern
  • NPS-Authentifizierungsmethoden
  • Überwachen von NPS und Behandeln von damit zusammenhängenden Problemen

Netzwerkzugriffsschutz-Implementierung

  • Übersicht über den Netzwerkzugriffsschutz
  • Übersicht über NAP-Erzwingungsprozesse
  • Konfigurieren von NAP
  • Überwachen von NAP und Behandeln von damit zusammenhängenden Problemen

Optimieren von Dateidiensten

  • Übersicht über FSRM
  • Verwenden von FSRM zum Verwalten von Kontingenten, Dateiprüfungen und Speicherberichten
  • Implementieren von Aufgaben zur Klassifikation und Dateiverwaltung
  • Übersicht über das verteilte Dateisystem (Distributed File System, DFS)
  • Konfigurieren von DFS-Namespaces
  • Konfigurieren der DFS-Replikation (Distributed File System Replication, DFS-R) und Behandeln von damit zusammenhängenden Problemen

Konfigurieren der Verschlüsselung und erweiterten Überwachung

  • Verschlüsseln von Dateien mithilfe eines verschlüsselnden Dateisystems (Encrypting File System, EFS)
  • Konfigurieren von erweiterter Überwachung

Implementieren von Updateverwaltung

  • Übersicht über WSUS
  • Bereitstellen von Updates mit WSUS

Überwachen von Windows Server 2012

  • Überwachungstools
  • Verwenden des Systemmonitors
  • Überwachen von Ereignisprotokollen

Voraussetzungen:
Erfahrung mit Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 und Kenntnisse in Windows Server 2012 entsprechend des Kurses MOC 20410 Installing and Configuring Windows Server 2012.

Abschluss: PC-COLLEGE Zertifikat

Zertifikat
Microsoft Zertifikate (nach MS-Prüfungsrichtlinien) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.08.21 - 03.09.21 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
2558 
inkl. Pausenverpflegung und Unterlagen
Pastor-Klein-Str. 17
56073 Koblenz

max. 8 Teilnehmer

5 Termine

Weitere Kursinfos und Anmeldung

27.09.21 - 01.10.21 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
2558 
inkl. Pausenverpflegung und Unterlagen
s.o.

max. 8 Teilnehmer

5 Termine

Weitere Kursinfos und Anmeldung

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren