Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.805 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Grundlagenkurs für Vorlesepaten

Inhalt

Bücher und Geschichten öffnen die Türen in faszinierende Welten und eignen sich
wunderbar für spielerische Sprach- und Leseförderung.
Kinder brauchen Bücher - und sie brauchen Erwachsene, die ihnen Bücher vorlesen,
Geschichten erzählen und dabei ihre eigene Lesebegeisterung weitergeben. Diese Rolle
können Sie, als ehrenamtlicher Vorlesepaten bei Vorlesestunden z.B. in Kindergärten,
Schulen oder auch in Seniorenheimen übernehmen.
- Welche Rolle nehme ich als Vorlesepate ein?
- Welche Zielgruppe spreche ich an und wie werden Vorlesestunden organisiert?
- Vorlesen ja, aber was, wie und wo? Welche Geschichten und Bücher eignen sich gut?
- Wie gestalte ich eine Vorlesestunde und wie kann ich mit schwierigen Situationen und Zuhörern umgehen?
- Welche Rechte und Pflichten muss ich beachten?


Diese und weitere Themen werden im Rahmen des Kurses praxisnah und anschaulich behandelt. Die Veranstaltung wird begleitet von einer umfangreichen Medien- und Buchausstellung mit neuer Kinderliteratur.

Der Kurs richtet sich an alle, die gerne ehrenamtlich in Kindertagesstätten, in Grundschulen oder älteren Menschen vorlesen möchten.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten am Ende eine Bescheinigung.  

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.03.21 09:30 - 14:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
21 
66869 Kusel

max. 25 Teilnehmer

Grundschule Schönenberg-Kübelberg

Referent/in: Bianca Meir-Morgenstern

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren