Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.706 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

RIT®-Reflexintegration bei Schul-, Lern- und Verhaltenauffälligkeiten

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ein Seminar für alle, die mit einem Hund leben und/oder sich für die Kommunikation zwischen Zwei- und Vierbeinen interessieren. Hunde sind - genau wie wir Menschen - Rudelwesen, die das Bestreben haben, sich in Gruppen zusammen zu schließen. Innerhalb dieser Gemeinschaften geht es immer um ein Miteinander, um das Setzen und Öffnen von Grenzen, um gemeinsames Erleben und Kommunikation auf Basis von Respekt und Vertrauen. Hunde sind in ihrer Natur entsprechend unverstellte, instinktive Wesen, denen wir Menschen uns fern von Konditionierung, Macht und Druck nähern können, wenn wir nur bereit sind, in die kommunikative Welt der Hunde einzutauchen. Neben Körpersprache spielen hier auch Präsenz und mentale Stärke entscheidende Rollen. Im Rahmen dieses Seminars haben unsere Hunde einmal Pause und wir werden anhand von Übungen selbst erfahren, wie es ist, am „anderen Ende der Leine zu hängen“. Seminarinhalte sind u.a.:

  • kleine Hundekunde
  • Präsenzübungen: Wie kann ich auf meinen Hund einwirken?
  • Wie stoppe ich meinen Hund?
  • Wie halte ich meinen Hund allein durch körperliche Präsenz an einem Platz?

Dozent/in: Susanne Baldauf

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.11.20 18:00 - 20:00 Uhr Abends
Fr.
14  Hans-Sachs-Str. 2
66955 Pirmasens

max. 12 Teilnehmer

VHS, N.N.

1 Termine

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren