Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.711 Weiterbildungskursen von 703 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Personal Coach

Inhalt

Eine detaillierte Übersicht zu den einzelnen Modulen kann bei der IHK angefordert werden. Allgemeine Inhalte sind:

02./03. September 2021

Modul 1: Einführung

07./08. Oktober 2021

Modul 2: Basisfertigkeiten des Coachs

04./05. November 2021

Modul 3: Systemische Arbeit

02./03. Dezember 2021

Modul 4: Die Führungskraft als Coach

06./07. Januar 2022

Modul 5: Dialogstruktur im Coaching

03./04. Februar 2022

Modul 6: Das innere Persönlichkeits-System

03./04. März 2022

Modul 7: Coaching-Kompetenz im Spannungsfeld strategischer Unternehmensführung

31. März/01. April 2022

Modul 8: Veränderung als integraler Bestandteil des Arbeitsalltags

05./06. Mai 2022

Modul 9: Supervision und vertiefende Arbeit im "System"

09./10. Juni 2022

Modul 10: PraxisabschlussIhnen werden die Methoden und die Anwendung von Klärungsoptionen vermittelt sowie die Grundsätze, Grenzen, Chancen und Risiken des Coachings beleuchtet. Darüber hinaus werden in jedem Modul konkrete Methoden zur Selbstklärung, Gruppen- und Einzelintervention vorgestellt und geübt. Daraus erwächst ein klares Verständnis für den Coaching-Ansatz sowie ein deutlich erweitertes Handlungsspektrum für die berufstägliche Anwendung sowie über den Arbeitsalltag hinaus.

Ablauf: Die einzelnen Workshops gehen jeweils über zwei Tage. Dazwischen ist es vorteilhaft, sich mit den Lerninhalten auseinanderzusetzen. Dies geschieht in Einzelarbeit als auch in Kleingruppen, die sich finden. Darüber hinaus ist die Bereitschaft wichtig, an sich und mit anderen arbeiten zu wollen.

Diese Weiterbildung ist:

  • praxisnah: konkrete Erweiterung Ihres Handlungsradius
  • systemisch: komplexe innere und äußere Situationen meistern
  • ganzheitlich: Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit verbinden
  • resilient: professionelle Klärungshilfe von Belastungsfeldern
  • vielfältig: methodisch weitreichende Impulse für Ihre Herausforderungen

    Voraussetzung: Der Erwerb des Zertifikats "Personal Coach (IHK)" setzt den Besuch der gesamten Weiterbildung (min. 80% Anwesenheit), eine persönliche Eignung sowie das erfolgreiche Bestehen der Abschlussarbeit voraus.

    Ansprechpartner: Gabriele Deisenhofer
    Telefon: +49.651.9777755
    Fax: +49.651.9777750
    Email: deisenhofer@trier.ihk.de

    Zertifikat

    Art: Fortbildung/Qualifizierung
Sonstiges Merkmal
Personal Coach [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.09.21 - 10.06.22 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
4590  Herzogenbuscher Str. 12
54292 Trier

max. 10 Teilnehmer

Dauer: mehr als 6 Monate bis 1 Jahr

Mindestteilnehmer: 8

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren