Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.240 Weiterbildungskursen von 657 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Selbstverteidigung für Frauen ab 16 Jahren

Inhalt

in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der VG Dierdorf
Ziel dieses Kurses ist es, Frauen ganz indviduell zu stärken, sie ihre Kraft spüren zu lassen. Dies wird neben körperlichen Techniken (wie z.B. Bretter durchschlagen) vor allem durch die Selbstbehauptung erreicht. Im Kurs lernen Sie, sich in grenzüberschreitenden Situationen zu behaupten und durch Worte und Körpersprache handlungsfähig zu bleiben. Dazu werden Sie für ihre eigenen Grenzen sensibilisiert und besprechen gemeinsam mit der Kursleiterin verschiedene Strategien und üben diese praktisch (z. B. in Rollenspielen) ein. Die Dozentin hat eine eine zweijährige Ausbildung zur feministischen Selbstverteidungs- und Selbstbehauptungs-Trainerin für Mädchen absolviert.Seit über 20 Jahren gibt sie Kurse für Frauen und Mädchen, Mütter-Töchterkurse, Seniorinnenkurse etc.


Bei dem Kurs kommt es in keinem Fall auf körperliche Fitness, Sportlichkeit oder auf Vorkenntnisse an. Egal wie alt, unsportlich, fit, gehandycapt oder kräftig eine Frau ist:
Jede kann sich auf ihre ganz spezielle Art wehren!



Zielgruppe: Frauen

Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.03.21 - 21.03.21 10:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
72  Schulstr. 20
56269 Dierdorf

max. 14 Teilnehmer

Gutenberg Schule, linke Turnhalle

Referent/in: Dagmar Grathwohl

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren