Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.706 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Auftreten & Wirkung im Verkaufsgespräch

Inhalt

Sie sind neu im Vertrieb und wollen erfolgreich die neue Aufgabe angehen - oder sind Sie bereits im Vertrieb tätig und möchten Ihre Kenntnisse auffrischen? Erfahren Sie hier, wie Sie durch praxiserprobte Strategien die nächste Neukundenakquise zielgerichtet vorbereiten, die nötige Professionalität im Umgang mit Kunden erhalten, mit verkaufsaktiver Korrespondenz Kunden begeistern und Ihre Rhetorik im Kundengespräch verbessern.- Was bedeutet Vertrieb, Akquisition, ein Kunde für uns?

  • Kommunikation und Wortanzahlen der deutschen Sprache
  • Welche 7 logischen Regeln Sie für Kommunikation / Nicht-Kommunikation kennen müssen
  • Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler
  • Praxisbeispiele "Korrespondenz" der Seminarteilnehmer
  • Sie-Ansprache und Positiv-Formulierungen
  • Wie Sie Verkaufsprospekte in der Wortwahl sinnvoll gestalte
  • Praxisübungen

Die Teilnehmer sollten einen Laptop und Briefbeispiele mitbringen.

Ansprechpartner: Katharina Kunz
Telefon: +49.261.3047130
Fax: +49.261.3047121
Email: kunz@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15.03.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo.
345  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 15 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

27.09.21 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo.
s.o.
345  s.o.

max. 15 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren