Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.600 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

"Guten Morgen, liebe Zahlen!"

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

"Guten Morgen, liebe Zahlen!"
Die Gestaltung einer ganzheitlichen mathematischen Bildung für Kinder ab vier Jahren

Wie kann man eine mathematische Bildung im Kindergarten kindgerecht gestalten?
Das Seminar erläutert die wichtigsten Leitlinien für eine mathematische Bildung, die das Kind in den Mittelpunkt stellt und die Entwicklung von Denken und Sprache auf ganzheitliche Weise fördert. Dabei werden theoretische Grundlagen mit vielfältigen Praxisideen sowohl für alltägliche Situationen als auch für die Projektarbeit verbunden.

Gemeinsam erproben wir Spiele und Aktivitäten aus dem Projekt "Entdeckungen im Zahlenland" von Gerhard Preiß, Professor für Mathematikdidaktik. In diesem Projekt wird die abstrakte mathematische Welt als ein den Sinnen zugängliches "Zahlenland" gestaltet. Die Kinder begegnen den Zahlen im Rahmen von drei Erfahrungs- und Handlungsfeldern: im Zahlenhaus, auf dem Zahlenweg und in den Zahlenländern. Die Aktivitäten laden zu fröhlichen gemeinsamen Entdeckungen in der Welt Zahlen und Formen ein. Immer wieder motivieren sie, sich auch sprachlich auszudrücken.
"Die Kinder sollen Freude daran haben, mit Zahlen umzugehen, Freude daran, dass sie das verstehen und immer wieder neue Dinge entdecken." (Gerhard Preiß)

Das Seminar unterstützt Fachkräfte bei der Umsetzung der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz. Im Mittelpunkt steht der Bildungs- und Erziehungsbereich "3.8 Mathematik - Naturwissenschaften - Technik" unter Berücksichtigung der bereichsübergreifenden Bedeutung von Denken und Sprache.

Anmeldeschluss: 27.10.2020
Zielgruppe: Fachkräfte aus Kindertagesstätten sowie Fachkräfte, die mit älteren Kindern und Jugendlichen arbeiten



Zielgruppe:
Erzieher

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren