Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.638 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Frauen sprechen anders ...

Inhalt

Oft tun sich Frauen, besonders im beruflichen Bereich, schwer in der Kommunikation. Sie möchten kraftvoll, selbstsicher und überzeugend vor und mit anderen Menschen sprechen, stolpern aber oft über typisch weibliche Kommunikationsmuster, verbleiben in ihren kommunikativen Prägungen und Sprechmustern.
Dieses Seminar möchte Sie dabei unterstützen, sowohl die bereits vorhandenen eigenen Stärken und Ressourcen zu erkennen und zu würdigen, als auch den Blick darauf zu lenken, welche Potentiale noch entwickelt werden können. Dazu beleuchtet das Seminar Grundlegendes zum Thema Kommunikation: das Kommunikations-Modell nach Schulz von Thun, die Transaktionsanalyse nach Eric Berne und wie diese die eigene Kommunikation beeinflussen. Darauf aufbauend bietet das Seminar den Rahmen, das eigene Kommunikationsverhalten zu reflektieren. Wir erarbeiten, wie Körpersprache und Stimme die eigene Kommunikation tragen können und beleuchten typisch weibliche Kommunikation hinsichtlich ihrer Sprache, Wörter und Sprechmuster. Abschließend blicken wir darauf, wie Veränderung gelingen kann ohne an Authentizität zu verlieren.
Inhalte:
-    Was macht Kommunikation so schwierig?
-    Wie beeinflussen das 4-Seiten-Modell nach Schulz von Thun und die
     Transaktionsanalyse meine Kommunikation?
-    Wir reflektieren das eigene Gesprächsverhalten: was sind meine Stärken, was  
      möchte ich verändern, welche Potentiale möchte ich entwickeln?
-    Wie kann ich meine Körpersprache, meine Stimme einsetzen, damit sie meine               Kommunikation tragen?
-    Ein Blick auf Sprache, Wörter und Sprechmuster
-    Wie kann mir Veränderung gelingen?
-    Wie bleibe ich authentisch?

Dieses Seminar wird gefördert durch das Landes Rheinland-Pfalz mit Mitteln zur Gleichstellung von Mann und Frau.

Bitte bringen Sie Schreibmaterial und Verpflegung für diesen Tag mit.

Zielgruppe: Frauen

Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren