Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.706 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Grundlagen der Existenzgründung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Aus aktuellem Anlass finden unsere Informations-Veranstaltungen bis auf Weiteres nicht statt. Ggf. müssen nachfolgende Termine abgesagt werden. Anmeldungen werden entgegengenommen. Sie werden rechtzeitig informiert, ob die Veranstaltung stattfinden kann. Wir bitten Sie dafür um Ihr Verständnis.

Gerne können Sie einen telefonischen Beratungstermin bei unserem Existenzgründungsberater vereinbaren. Weitere Infos unter der Tel. Nr. 0621 5904-2102, Mail: pamela.weinerth@pfalz.ihk24.de.

 

Den Mut bringen Sie mit, das Know-How bekommen Sie von uns.Mit der Informationsveranstaltung\'Grundlagen der Existenzgründung\' unterstützt die IHK Pfalz Gründerinnen und Gründer auf dem Weg in die unternehmerische Selbständigkeit.Die kostenfreie Veranstaltung ist branchenneutral und bietet einen Einstieg in die grundlegenden Themen einer Unternehmensgründung. Das darin vermittelte Wissen bildet eine gute Grundlage für eine individuelle, persönliche Gründungsberatung durch die IHK Pfalz.

Themen

-     Fahrplan der Gründung
-     Geschäftsidee, Konzept, Businessplan
-     Finanzplanung (Rentabilitäts- und Liquiditätsplan)
-     Finanzierung und Förderprogramme
-     Marketing
-     Rechtsformen
-     Steuern und Buchhaltung
-     Versicherungen
-     Gründen im Nebenerwerb



Weitere Informationen

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren