Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.805 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Techniker/in - Bautechnik, Schwerpunkte: Hoch- und Tiefbau [Externenprüfung]

Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik; Schwerpunkte: Hochbau und Tiefbau

Inhalt

Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik (Schwerpunkte: Hochbau, Tiefbau) nach Verordnung über die Fachschule im Freistaat Sachsen vom 03.08.2017

Abschluss: Staatliche Technikerprüfung an einer Fachschule für Technik in Sachsen gemäß Verordnung über die Fachschule im Freistaat Sachsen vom 03.08.2017

Teilnahmevoraussetzungen:
abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und Berufspraxis oder gleichwertiger Bildungsstand und mindestens 5-jährige einschlägige Berufspraxis; technische Voraussetzungen: Standard PC mit Microsoft Windows, Internet-Zugang

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
geregelt in § 6 der o. g. Verordnung über die Fachschule im Freistaat Sachsen

Lehrgangsinhalte:
berufsübergreifender Bereich: Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschafts- und Sozialpolitik
berufsbezogener Bereich gegliedert in folgende Lernfelder: Baustoffe prüfen, analysieren, bewerten und optimieren; bauliche Anlagen analysieren und entwerfen; baustatische Zusammenhänge analysieren und bewerten; Bauteile und Bauwerke darstellen und rechnergestützt erfassen; technische Ausrüstung für Bauwerke auswählen; Bauteile und Bauwerke messen und abstecken; Bauteile und Bauwerke des Hochbaus oder des Tief- und Verkehrswegebaus planen; Bauteile und Bauwerke des Hochbaus oder des Tief- und Verkehrswegebaus statisch bemessen und nachweisen; Bauteile des Hoch- oder Tiefbaus aus Beton bemessen und konstruieren; Bauprojekte des Hoch- oder Tiefbaus entwerfen, planen und zur Ausführung vorbereiten; baubetriebliche Prozesse planen, bewerten und optimieren; Unternehmen gründen und führen; Facharbeit erstellen

- Lehrgangsmaterial:

ca. 140 Lehrbriefe, Situationsaufgaben, Software, Tabellenbuch, Gesetzestexte

Zielgruppe:

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 42 Monate, gesamt 2709 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 15 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • ca. 140 Lehrbriefe, Situationsaufgaben, Software, Tabellenbuch, Gesetzestexte
  • Anzahl Lehrbriefe:

Begleitender Unterricht: ein 1-wöchiges Grundlagenseminar in Hamburg (40 Unterrichtsstunden), drei je 2-wöchige Fachseminare in Dresden (Hochbau) oder Löbau (Tiefbau) von insgesamt 240 Unterrichtsstunden

  • Nah-Unterricht: 280 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 175918

Für die Staatliche Prüfung wird eine Prüfungsgebühr von 450,00 Euro erhoben.

Abschluss
Techniker/in - Bautechnik (staatlich geprüft, Fachschule, PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart
BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Unterrichtsart
Fernunterricht i
Abschlussart
Externenprüfung (Nachholen von Schul- und Berufsabschlüssen) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 6678 
42 Raten zu 159.00 EUR
Fernunterricht

42 Monate

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren