Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.382 Weiterbildungskursen von 703 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Internetauftritt von Ortsgemeinden attraktiv, vernetzt und rechtssicher gestalten

Inhalt

Rechtliche Pflichten kennen und moderne Techniken für einen kostengünstigen Internetauftritt nutzen

Ortsgemeinden haben mittlerweile einen eigenen Internetauftritt - an welchen die gleichen rechtlichen Anforderung und Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger wie an Internetseiten größerer Behörden gestellt werden. Die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister sind rechtlich verantwortlich für die Gemeindehomepage und den Auftritt der Ortsgemeinde in sozialen Netzwerken. Das Seminar vermittelt die wichtigsten rechtlichen Grundlagen wie z.B. die Impressumpflicht, Datenschutzanforderungen, Urheberrecht bis zu den inhaltlichen Anforderungen nach der Gemeindeordnung. Darüber hinaus wird gezeigt, wie eine Internetseite vom Inhalt und Design her aufgebaut sein sollte, um den Bürgerinnen und Bürger ein positives und modernes Image der Gemeinde zu vermitteln.

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.08.21 09:30 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo.
160 
Inkl. Unterlagen und Tagungsverpflegung / 38,00 Euro Tagungspauschale
Rheinallee 55
56154 Boppard

max. 15 Teilnehmer

Referent/in: Nico Alexander Heinz
Weitere Infos vom Anbieter

07.09.21 09:30 - 16:00 Uhr Ganztägig
Di.
160 
Inkl. Unterlagen und Tagungsverpflegung / 38,00 Euro Tagungspauschale
s.o.

max. 15 Teilnehmer

Referent/in: Nico Alexander Heinz
Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren