Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.494 Weiterbildungskursen von 717 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Projekt- und Qualitätsmanagement

Inhalt

Kursziel:

Im Zuge der Digitalisierung gehört projektbezogenes Arbeiten immer mehr zum Berufsalltag. Profis im Projektmanagement werden in nahezu allen Branchen gesucht. Mittelständische Unternehmen sind genauso darauf angewiesen, Projekte erfolgreich umzusetzen, wie internationale Konzerne. Viele Unternehmen haben jedoch in der Praxis schon erleben müssen, dass aufwendige Projekte risikoreich und problematisch sein können, wenn sie nicht von qualifizierten Fachkräften konzipiert und durchgeführt werden. Ein wichtiger Bestandteil des Projektmanagements ist das Qualitätsmanagement. Es umfasst alle Maßnahmen zur Planung, Steuerung und Optimierung von Prozessen in Unternehmen.

Eine Weiterbildung in diesem Bereich macht Sie auf Ihrem Karriereweg weitgehend unabhängig vom Geschäftsfeld des Unternehmens. Ob Dienstleistungen aller Art, Produktion oder Handel - zertifizierte Profis im Projekt- und Qualitätsmanagement sind in nahezu allen Branchen willkommen.

Der Kurs vermittelt alle grundlegenden Aufgaben des Projektmanagements. Anhand von praktischen Beispielen, Fallstudien und eigenen Wissensbeiträgen erlernen die Teilnehmenden Tools und Techniken für die Projekt- und Leistungsplanung, das Stakeholder- und Risikomanagement sowie weiterer Managementbereiche. Im Bereich des Qualitätsmanagements erwerben die Teilnehmenden grundlegende Kenntnisse zum betrieblichen Qualitätsmanagement sowie zu Qualitätstechniken und -werkzeugen.

Kursinhalt:

  • Einführung: Projektbegriff und Definitionen
  • Standards/Organisationen/Methoden/Frameworks
  • Projekt/Programm/Portfolio
  • Erfolg und Scheitern von Projekten
  • Zielkonflikte
  • (Projekt-)Organisationsformen
  • Von der Projektidee zum Auftrag
  • Ist-Erhebung/Ist-Analyse/Soll-Konzept
  • Zieldefinitionen
  • Überblick über integrierte Managementaufgaben im Projekt
  • Aufgaben des Personalmanagements
  • Projektorganisation und -kommunikation
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Der Projektleiter im Besonderen
  • Auftragsklärung, Projektantrag, Projektauftrag
  • Projektdefinition mit Fallstudie
  • Aufgabenplanung und Projektstrukturpläne
  • Stakeholdermanagement und -analyse mit Fallstudie
  • Fallstudie: Erarbeiten von PSP und Arbeitspaketen
  • Controlling, Projektfortschritt
  • Aufgaben und Prozesse des Terminmanagements
  • Netzplantechniken
  • Übungen und Fallstudie: Ausarbeitung eines Netzplans
  • Risikomanagement als organisatorische Aufgabe
  • Identifizieren, Bewerten, Planen, Implementieren, Kommunizieren
  • Beschaffungsmanagement
  • Kostenmanagement
  • Changemanagement
  • Aufgaben eines PMO
  • Wissensmanagement
  • Projektmanagement-Prozesse
  • Abschließen eines Projekts
  • Bedeutung der Qualität
  • Qualität und ihre Eigenschaften
  • Prinzip des Qualitätsmanagements
  • Prozessmanagement
  • Strategien zur Qualitäts- und Prozessoptimierung
  • Qualitätstechniken
  • Qualitätswerkzeuge
  • Die Q7
  • Qualität und Recht

Wiederholung, Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Voraussetzungen:
Windows-Userwissen, Grundverständnis von Computernetzwerken und Betriebssystemen, Sprachniveau B2, Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch

Zielgruppe:
Berufseinsteigende, Quereinsteigende und Jobrückkehrende, Berufserfahrene, die ihre Kenntnisse aktualisieren und sich ihre erworbenen Kompetenzen zertifizieren lassen wollen, Fachkräfte mit einem in Deutschland nicht anerkannten Berufsabschluss

Förderung: AZAV-Nr. C101101

Abschluss: Teilnahmebescheinigung der GFN AG

Dozent/in: GFN-Dozententeam

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 9 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.04.20 - 30.04.20 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
kostenlos per Bildungsgutschein
Ernst-Boehe-Straße 15
67059 Ludwigshafen am Rhein

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

04.05.20 - 29.05.20 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

02.06.20 - 26.06.20 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

20.07.20 - 14.08.20 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

17.08.20 - 11.09.20 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

14.09.20 - 09.10.20 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

02.11.20 - 27.11.20 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

30.11.20 - 08.01.21 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

11.01.21 - 05.02.21 08:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

4 Wochen

weitere Infos.­.­.­

Corona: Ausfall von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass coronabedingt Veranstaltungen in Bildungseinrichtungen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen!

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren