Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.494 Weiterbildungskursen von 717 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

IT-Systemkaufmann/-frau (IHK) - Vorbereitung auf die Externenprüfung

Inhalt

Ziel ist die intensive Vorbereitung auf die Externenprüfung der IHK zum/zur IT-Systemkaufmann/-frau.
IT-Systemkaufleute sind stark kundenorientiert. Sie beraten Kunden bei der Planung von IT- und TK- (Telekommunikation)-Lösungen, führen Projekte zur deren Einführung in kaufmännischer, technischer und organisatorischer Hinsicht durch und stehen als zentrale Ansprechpartner zur Verfügung. Ihr fundiertes Wissen über Vertriebsaufgaben und Verkaufsstrategien befähigt sie zu Verkaufsgesprächen. IT-Systemhäuser benötigen diese Skills in den Bereichen Vertrieb und Beratung. Bei großen Unternehmen aus anderen Branchen finden sich Einsatzmöglichkeiten bei der Beschaffung von IT- und TK-Lösungen. Neben den berufsübergreifenden Kenntnissen aus Wirtschafts- und Sozialkunde werden die dem Rahmenlehrplan entsprechenden Fachkenntnisse vermittelt und weiter im Rahmen von Aufbaumodulen vertieft.

Kursinhalte:

Kernqualifikationen

  • Rechtliche Grundlagen im Ausbildungsbetrieb
  • Der Betrieb und sein Umfeld
  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation
  • Arbeitsorganisation und -techniken
  • Informationsquellen und Arbeitsmethoden
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Projektmanagement

Fachqualifikationen

  • Einfache IT-Systeme
  • Vernetzte IT-Systeme
  • Öffentliche Netze
  • Betreuung von IT-Systemen
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Datenbanksysteme
  • Vertiefung Systemintegration

Lehrgangsbegleitend

  • Betreuung der Projektarbeit
  • Coaching

Voraussetzungen: Mindestens 4,5 Jahre Berufserfahrung in der IT. Der Zugang mit Hauptschulabschluss ist nach einer Eignungsfeststellung beim Bildungsträger möglich. Zusage der Wohnort-IHK zum Antrag der Externenprüfung.

Zielgruppe:
Dieser Lehrgang ist geeignet für Interessenten aus dem IT-Umfeld, die über keinen formalen Berufsabschluss verfügen, jedoch aufgrund einer mindestens 4,5-jährigen Berufserfahrung in der IT nachweisbare EDV-Kenntnisse mitbringen oder für Bewerber aus der IT, die einen Berufsabschluss in einem nicht IT-bezogenen Beruf, jedoch mindestens 4,5 Jahre IT-Berufserfahrung mitbringen.

Förderung: AZAV-Nr. C101101

Abschluss: IT-System-Kaufmann/-frau (IHK)

Dozent/in: GFN-Dozententeam

Abschluss
Kaufmann/-frau - IT-System (Ausbildungsberuf (BBiG), PrüfO vom 28.05.18) i
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Abschlussart
Externenprüfung (Nachholen von Schul- und Berufsabschlüssen) i

Corona: Ausfall von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass coronabedingt Veranstaltungen in Bildungseinrichtungen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen!

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren