Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.248 Weiterbildungskursen von 718 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Über Grenzen hinweg gemeinsam unterwegs - Inklusives Pilgerwochenende 01.-04.10.2020

Inhalt

Die Stadt Prüm liegt im deutsch-belgischen Nationalpark Hohes Venn-Eifel. In der Region wird der europäische Gedanke von einem Leben ohne Grenzen, von Frieden und Freiheit, von Nachbarschaft und Solidarität besonders spürbar. Das Unterwegssein in einer inklusiven Pilgergruppe möchte zu einer Auseinandersetzung mit dem eigenen Menschsein und der Frage "Wie möchten wir miteinander leben?" anregen.
Das erwartet Sie in unseren gemeinsamen Tagen:
Wir beginnen den Tag mit einem Morgenimpuls. Von der Jugendherberge aus starten wir zu Tagestouren von ca. 8-12 km Länge. Unterwegs gibt es (biblische) Impulse, Zeiten der Stille und des Austauschs, erlebnispädagogische Elemente und ein gemeinsames Picknick. Die Abende enden mit einer Austauschrunde und der Möglichkeit zum geselligen Beisammensein.
Das konkrete Programm orientiert sich an der Gruppenzusammensetzung.
Teilnahmebedingungen:1. Nach Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung ist der Teilnahmebeitrag auf das Konto der Bistumskasse einzuzahlen.
2. Nach Anmeldung ist eine kostenfreie Stornierung bis zum 30. Juni 2020 möglich. Bei einer Stornierung nach dem 30. Juni 2020 werden die jeweils anfallenden Kosten in voller Höhe in Rechnung gestellt.
3. Für verlorene oder beschädigte Reiseausrüstung kann nicht gehaftet werden.
4. Während der Veranstaltung kann keine Assistenz durch die Leitung gestellt oder übernommen werden.
5. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen anerkannt.
Ort: Jugendherberge Prüm, Kalvarienbergstr. 5, 54595 Prüm. Die Anreise ist selbst zu organisieren. Wir sind gerne bei der Bildung von Fahrgemeinschaften behilflich.
Wegen des Geldes muss niemand zu Hause bleiben. Melden Sie sich bei uns an. Wir finden gemeinsam eine Lösung.
Assistenz:Wenn Sie persönliche Assistenz/eine Begleitperson benötigen und diese mitbringen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Leitung:Judith Schwickerath (Pastoralreferentin, Arbeitsfeld Inklusion)Natalie Bauer (Pastoralreferentin, Dekanat Trier)Nicole Hemmerling
Informationen und Anmeldung: Judith Schwickerath, Arbeitsfeld Inklusion, Oberstiftstr. 63, 54338 Schweich, Tel.: 0151 - 11124413, Mail: judith.schwickerath@bistum-trier.de
Bankverbindung:Bistum Trier, IBAN: DE93 3706 0193 3000 0480 10Verwendungszweck:
Name, Vorname, Oktober 2020 IA: 110863
Anmeldeschluss: 30. Juni 2020
Teilnehmerzahl: Mindestens 8, maximal 15 Personen

Kooperationspartner:
Arbeitsfeld Inklusion Judith Schwickerath
Oberstiftstr. 63
54338 Schweich


Dozent/in: Schwickerath, Judith

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.10.20 - 04.10.20 08:00 - 18:00 Uhr Ganztägig
Do. und So.
320 
Im DZ mit Vollverpflegung,Im EZ mit Vollverpflegung
Kalvarienbergstr. 5
54595 Prüm

Weitere Informationen

Corona: Ausfall von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass coronabedingt Veranstaltungen in Bildungseinrichtungen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen!

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren