Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.813 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kunst- und LiteraTOUR: Wiesbaden - Wege in die Moderne

Inhalt

Der Aufbruchstimmung in der Kunst am Anfang des 20. Jahrhunderts kann man im Wiesbadener Landesmuseum in gleich zwei Ausstellungen nachspüren: Die zusammen mit dem Münchner Lenbachhaus konzipierte Sonderschau "Lebensmenschen. Alexej Jawlensky und Marianne von Werefkin" vereint erstmalig in einer Ausstellung Arbeiten des russischen Künstlerpaars, das 27 Jahre miteinander verbrachte und die Kunst revolutionierte. Rund 200 Gemälde und Grafiken aus allen Schaffensphasen der beiden, die sich als Malschüler 1892 bei Ilja Repin kennenlernten und 1896 zusammen nach München zogen, sind zu sehen, darunter Leihgaben aus dem Zentrum Paul Klee in Bern und dem New Yorker Guggenheim Museum. Die Werke zeigen den Werdegang Alexej Jawlenskys und Marianne von Werefkins vom Spätimpressionismus in den Expressionismus bis hin zur Abstraktion - und dokumentieren exemplarisch die Kunst der Avantgarde, die die Moderne prägte. Etwas vom Lebensgefühl der vorvergangenen Jahrhundertwende teilt sich dem Besucher der neuen, im vergangenen Sommer eröffneten Abteilung des Museums mit: Dank der Schenkung einer bedeutenden Jugendstil- und Symbolismussammlung werden über 500 kostbare, internationale Objekte, Mobiliar, Kunstgegenstände, Schmuck und nicht zuletzt herausragende Gemälde z. B. von Fernand Khnopff, Heinrich Vogeler und Gustave Moreau präsentiert, ergänzt um Filme und Fotografien. Die Ausstellung lässt Parallelen zur Gegenwart empfinden; Klimawandel und Umweltzerstörung machen empfänglich für die Schönheit von Naturformen, die in Zeiten der Industrialisierung hoch im Kurs standen.
Tagesausflug in Kooperation mit dem Musikkreis Kulturreisen. Anmeldung nur beim Musikkreis Kulturreisen unter Tel.: 06532-2731.

Unterrichtsart
Exkursion i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
04.04.20 8:30 - 20:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
49 
für Fahrt, Eintritte und Führungen
54290 Trier
D

max. 40 Teilnehmer



Referent/in: Frauke Birtsch

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren