Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.804 Weiterbildungskursen von 689 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ausbilder-Training: Auszubildende optimal ansprechen, betreuen und motivieren

Inhalt

Mit der besonderen Bedeutung der Ausbildungssituation einher geht eine hohe Verantwortung für diejenigen, die die Auszubildenden betreuen. Für die Ausbilder und Ausbildungsverantwortlichen ist es maßgeblich, "ihre" Azubis auf einer persönlichen Ebene zu erreichen: die jungen Menschen dort abzuholen, wo sie stehen, und ihnen Motivation und Beharrlichkeit zu vermitteln. Für den Ausbildungserfolg entscheidend ist außerdem, Konflikte und schwierige Situationen im Ausbildungskontext empathisch und lösungsorientiert zu moderieren. In diesem Training werden gemeinsam Kompetenzen erarbeitet, um Auszubildenden souverän, dennoch empathisch und engagiert zu begegnen und in jeder Situation eine überzeugende Ansprache zu finden. Neben Kommunikations-, Feedback- und Motivationstechniken werden Strategien vermittelt, um auch fordernde Situationen im Ausbildungskontext konstruktiv zu meistern.

Inhalt:

  • Kommunikationsmodelle im Ausbildungskontext
  • Klare und wirksame Ansprache
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Gesprächstechniken für die Kommunikation in der Ausbildung
  • Perspektivenwechsel: Wie "ticken" die Auszubildenden?
  • Motivation, Arbeits- und Selbstorganisation
  • Feedback- und Konfliktgespräche im Ausbildungskontext
  • Bei kritischen Punkten klar und verständlich argumentieren, Basis zur Problemlösung schaffen

Methoden:

  • Trainerinput und Aktives Lernen
  • Einzel- und Gruppenübungen
  • Gesprächssequenzanalyse und Feedbackaufgaben
  • Praxisbeispiele der Teilnehmer
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Zielgruppe:
Ausbilder und Ausbildungsverantwortliche

Ihre Trainerin:
Claudia Karrasch

Dauer:
1 Tag
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Termin und Ort:
Dienstag, 13.04.2021 in Koblenz

Zertifikat
AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder, nach BBiG, AEVO vom 21.09.2009) i

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren