Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.693 Weiterbildungskursen von 689 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Staatlich geprüfte/-r Hauswirtschafter/-in "HW 27" Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang

Inhalt

Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die staatliche Abschlussprüfung "Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin"Stoffverteilungsplan:1. Ernährung/Nahrungszubereitung2. Vermarktung/Vorratshaltung/Warenwirtschaft3. Wirtschafts- und Sozialkunde4. Service 5. Textil6. Betreuung/Gestaltung7. ReinigungVoraussetzungen: 4 1/2 Jahre selbstständige Haushaltsführung oder Beschäftigung in einem artverwandten Beruf. Der Lehrgang eignet sich hervorragend für Personen, die beruflich an ihre z. B. während einer Familienphase erworbenen Kenntnisse in der Haushaltsführung anknüpfen möchten.Dauer: - ca. 10 Monate = 295 Unterrichtsstunden, montags und mittwochs, 16:30-20:30 UhrKosten:- Lehrgang: 917,75 Euro- Lernmittel: ca. 100,- Euro - Sonstiges: 6,- Euro pro Monat für textiles Gestalten und ErnährungDieser Kurs wird voraussichtlich im Herbstsemester 2020 wieder angeboten.Bei Interesse rufen Sie uns bitte an, Tel.-Nr.: 0261 129-3702. Sie bekommen dann Informationsmaterial zugeschickt.Im Anschluss an die Hauswirtschafter/-innen-Prüfung besteht die Möglichkeit, an einem Vorbereitungslehrgang für die Meister-Prüfung teilzunehmen oder einen Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung zu absolvieren. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hausfrauen-Bund.Hinweis: Die Kosten i. H. von 917,75 Euro sind in Raten zahlbar. Bitte sprechen Sie uns frühzeitig auf Fördermöglichkeiten an (Bildungsprämie, QualiScheck).

Abschluss
Hauswirtschafter/in (Ausbildung, PrüfO 01.08.2020) i

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren