Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.707 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Passives Investieren mit ETFs (Exchange Traded Fonds) und Indexfonds - mehr als eine Modeerscheinung

Inhalt

In diesem Vortrag erhalten Sie neutrale, unabhängige Informationen - ohne jegliche Bindung an irgendwelche Finanzdienstleister. Prof. Dr. Walz zeigt Ihnen, was ETFs sind. Nämlich börsengehandelte Fonds, die Liquidität und Transparenz in einem kosteneffizienten Anlageinstrument vereinen.

  • Aktuell, wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam
  • Unmittelbare Verständlichkeit, auch ohne Vorkenntnisse
  • Konkrete Umsetzungshilfen: ¿So geht¿s¿¿
  • Fragen erlaubt ¿ und willkommen!

Prof. Dr. Hartmut Walz ist Veranstalter der etablierten Finanzgespräche an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, Betreiber des Hartmut Walz Finanzblogs sowie Autor der Finanzkolumne ¿Hohe Kante¿ in der RHEINPFALZ am Sonntag.

Ausgewählte Themen zum Vortrag Passives Investieren mit ETFs:

  • Passives versus aktives Investieren ¿ in der Ruhe liegt die Kraft
  • Warum Ihnen ETFs meist nicht empfohlen werden
  • Arten von ETFs
  • Wie Börsenindizes funktionieren und welche Arten es gibt
  • Man kann mit ETFs prima spekulieren ¿ das sollten Sie aber nicht!
  • ETFs und nachhaltiges Investieren
  • Die Dämonisierung von ETFs durch die (aktive) Fondsindustrie
  • So finden Sie den oder die für Sie passenden ETF(s)

Dieser Vortrag richtet sich an alle Privatpersonen, die

  • ihre Geldanlage und finanzielle Vorsorge selbst in die Hand nehmen wollen (mündige Selbstentscheider)
  • erkannt haben, dass Sie mit Sparbuch & Co. Geld verlieren und
  • sich deshalb für ETFs interessieren

    1 Termin(e)

    Mittwoch, 18:30 Uhr

Unterrichtsart
Vortrag

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren