Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.993 Weiterbildungskursen von 702 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Azubi-Akademie: Telefonate professionell führen

Inhalt

  • Begrüßung, Vorstellung und Verabschiedung
  • Positives Gesprächsklima am Telefon
  • Wirkung einer positiven Einstellung auf den Gesprächspartner
  • Stimme - ein wichtiges Element für die Stimmung - Sprechtempo
  • Vorbereitung und Überlegung für ein gezieltes Telefongespräch
  • Fragetechniken - Klarheit schaffen durch richtig gestellte Fragen
  • Aktives Zuhören / Was meint der Anrufer wirklich?
  • Argumente richtig einsetzen
  • Missverständnisse vermeiden - Kooperation statt Konfrontation
  • Telefonieren und Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
  • Was bedeutet eine Reklamation für den Kunden und das eigene Unternehmen?
  • Umgang mit Beschwerden
  • Vorbereitung eines Telefonats mit GesprächsaufbauDas Seminar bietet Auszubildenden Hilfen an, das Telefon wirksam

einzusetzen und sich in schwierigen Situationen kundengerecht zu
verhalten.

Den Auszubildenden wird der Kundenkontakt am Telefon, die
Erwartungen des Anrufers sowie effizientes Telefonieren in
Gruppenarbeiten und Rollenspielen mit Situationsanalyse vermittelt.
Mehr denn je ist ein gutes Erscheinungsbild am Telefon ein wichtiger

Punkt im Berufsleben. Telefonate prägen das Image des
Unternehmens beim Kunden.

Voraussetzung: Auszubildende der Mitgliedsunternehmen der IHK Trier

Ansprechpartner: Anne Janeczek
Email: janeczek@trier.ihk.de

Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe
Auszubildende (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.10.20 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Di.
95  Herzogenbuscher Str. 12
54292 Trier

max. 15 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 5

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren