Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.993 Weiterbildungskursen von 702 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Offene Arbeit in der Kindertagesstätte - Raumgestaltung

Inhalt

bei TN zahl unter 10 - Gebühr 120,00 Euro

Der Begriff "offene Arbeit" ist im Bereich der Kitalandschaft in aller Munde und wird auf vielfältige Weise diskutiert und kommentiert. Ihn zu definieren ist jedoch eine große Herausforderung, da sich das Konzept richtig verstanden als eine pädagogische Haltung darstellt, die sich - wie ein Chamäleon  - der jeweiligen Kita anpasst und auf unterschiedliche Weise sein Gesicht zeigt.  Sie ist mehr als ein Raumkonzept und benötigt mehr als strukturelle Veränderungen und Funktionsräume. Um die offene Arbeit zu definieren lassen sich wenige prägnante Elemente festhalten:
Offene  Arbeit ist ein Prozess aus Praxis, Reflexion und Praxiserprobung und beginnt in den Köpfen
Offene Arbeit ist eine Grundeinstellung zum Zusammenleben aus einer Basisbewegung heraus und steht und fällt mit der Haltung der Praktiker-innen
Offene Arbeit benötigt Menschen, die einen klaren Blick, Mut und Gelassenheit mitbringen und sich damit auf den Weg machen wollen - wo immer er sie Hinführen wird
Diese Fortbildung möchte den Erziehungsexperten in Kitas Mut machen, sich auf den Weg zu machen. Sie will durch theoretische Grundlagen, methodische Handlungswerkzeuge und einen begleiteten Erfahrungsaustausch Basen schaffen,  um gemeinsam im Team die eigene Praxis zu reflektieren und die nächsten Schritte in die individuelle Öffnung seiner pädagogischen Arbeit  zu finden.

Fortbildungsblock 3 (zweitägig)
-    Raumgestaltung und Materialangebot innen und außen
-    Tagesablauf , Regelwerk und offene Planung
-    Struktur und Organisation

Im Anschluss sind noch weitere Termine geplant.


Zielgruppe: andere Adressatengruppen (ab 2018)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.12.20 - 09.12.20 08:30 - 15:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di. und Mi.
75  Burgstraße 27
56218 Mülheim-Kärlich

max. 20 Teilnehmer

VHS Schulungszentrum, 1. Stock, VHS Sitzungssaal

Referent/in: Miriam Grothe

Treffen: 3

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren