Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.805 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fotografieren in Andalusien

Inhalt

Fotografieren in Andalusien
7-tägiger Foto-Workshop in Sevilla in der Kleingruppe mit 5-8 Personen

Fotografieren in Andalusien
7-tägiger Foto-Workshop in Sevilla in der Kleingruppe mit 5-8 Personen

Eine abwechslungsreiche Stadt im Süden Spa-niens ist das Ziel dieser Fotoerlebnisreise. Neben der drittgrößten Kirche der Welt finden wir hier maurische Architektur aus der Zeit der islamischen Herrscher. 1992 war Sevilla Gastgeber der Weltausstellung, dreht man die beiden letzten Ziffern um, so erhält man das Ausstellungsjahr der ibero-amerikanischen Ausstellung, aus der auch die bekannte Plaza de Espana stammt. Die Mischung aus Altstadt und modernen, durch die Expo inspirierten Bauten, bieten eine Vielfalt an Motiven, die das Leben und die Geschichte der Stadt am Ufer des Guadalquilvir darstellen. Erleben Sie eine der schönsten Städte Europas, die mehr als Tapas und Flamenco zu bieten hat. Foto¬grafieren in Sevilla, die Themen: Sakrale Bau¬ten, die Zeit der Mauren, die Hitze der Stadt, die Barrios, die Gärten und der Fluss, die Expo 1992 und die ibero- amerikanische Ausstel¬lung 1929, die Moderne und natürlich das Le¬ben der Menschen. Einsteiger/innen in die Fotografie sind herzlich willkommen. Ein aus¬führlicher Prospekt ist in der VHS-Geschäftsstelle erhältlich.

T 21150 - 02.05.-08.05.2021 - 8 Tage
Leitung: Michael Schultes
969,00 Euro Kursgebühr und Übernachtung im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag: 189 Euro

Anmeldefrist: 28.02.2021

Unterrichtsart
Exkursion

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.05.21 - 08.05.21 8:00 - 20:00 Uhr Abends
Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa. und So.
969  55411 Bingen am Rhein
D

max. 8 Teilnehmer



Referent/in: Michael Schultes

Treffen: 7

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren