Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.548 Weiterbildungskursen von 711 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Mit Kindern reden

Inhalt

Mit Kindern reden
Konstruktive wertschätzende Kommunikation

Kinder zeigen im Alltag vielfältiges Verhalten. Mitunter ist es ziemlich herausfordernd, wenn sie schreien, hauen, beißen weglaufen, nicht ansprechbar sind. Und doch gibt es für Kinder einen tieferen Grund und eine gute Absicht, so zu handeln.
In dem Seminar erkunden und üben wir, worin diese Gründe bestehen und welche Rolle dabei die Haltung des Erwachsenen spielt.
Eine von gegenseitigem Respekt geprägte Kommunikation ist Voraussetzung dafür, dass Beziehung gelingen kann. Gerade in den ersten fünf Lebensjahren entwickelt sich das Bewusstsein für die eigenen Gefühle und Bedürfnisse und Kinder erlernen in diesem Zeitraum einen Großteil ihrer sozialen und kommunikativen Fähigkeiten. Wenn Kinder erfahren, dass auch heftige unangenehme Gefühle angenommen werden und ihnen Wege gezeigt werden, wie es gelingt, sich kompetent aufeinander abzustimmen, entwickeln sie Einfühlungsvermögen und Konsensbereitschaft. Sie erlernen, auf ihre eigenen kommunikativen Fähigkeiten zu vertrauen.

Das Seminar ist erfahrungsbasiert aufgebaut und soll Möglichkeiten aufzeigen, wie pädagogische Fachkräfte professionell in Konfliktsituationen reagieren und ihre Intervention in das Gruppengeschehen einbinden können.
Sie lernen das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation von M. Rosenberg auf die Jüngsten anzuwenden. Kenntnisse aus der Konfliktberatung von Jesper Juul sowie der Neurowissenschaften werden vorgestellt und mit dem Konzept der GFK verknüpft.

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte aus Kita und Hort
Kita!Plus: Förderbereich 6

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.10.20 - 02.10.20 9:00 - 16:00 Uhr Abends
Do. und Fr.
75  Rathausstr. 3
55294 Bodenheim
D

max. 10 Teilnehmer

Haus Friesenecker, Raum 2 (nicht barrierefrei)

Referent/in: Annika Wehrmann

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Ausfall von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass coronabedingt Veranstaltungen in Bildungseinrichtungen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen!

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren