Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.708 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Zertifikatslehrgang Trends in der Getränkewelt (IHK)

Inhalt

Junge Menschen, die schon während der Ausbildung eine Herausforderung suchen, finden im Rahmen der TOP-Ausbildung drei IHK-Zertifikatslehrgänge, um sich schon früh Spezialkenntnisse anzueignen. Praxisnahe Inhalte, die in Workshopformat vermittelt werden, bereiten in idealer Weise auf berufliche Herausforderungen vor. Jeder Zertifikatslehrgang umfasst 50 Seminarstunden, folgende Themen werden angeboten:

Professioneller Service (IHK)
Trends in der Getränkewelt (IHK)
Moderne Küchenwerkstatt (IHK)

Das Programm schließt mit einer IHK-Zertifikatsprüfung ab und ist bestens geeignet zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung im Gastgwerbe.

Auch für Quereinsteiger eine ideale Vorbereitung, um in einer unbekannten Branchen beruflich durchzustarten.#Nationale und internationale Weine

  1. Foodparing
  2. Einführung in die Kellerwirtschaft
  3. Weinfehler und ihre Entstehung
  4. Sensorik von Wein und Speisen
  5. Bierspezialitäten
  6. Alkoholfreie Getränke
  7. Besondere Tee- und Kaffeesorten
  8. Zubereitung von Cocktails
    Voraussetzung: Keine

    Ansprechpartner: Astrid Remann
    Telefon: +49.261.3048932
    Fax: +49.261.3048934
    Email: remann@gbz-koblenz.de

    Zertifikat

    Art: Fortbildung/Qualifizierung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.05.21 - 07.05.21 09:00 - 18:00 Uhr Ganztägig
Mo. und Fr.
750  Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz

max. 15 Teilnehmer

Dauer: mehr als 3 Tage bis 1 Woche

Mindestteilnehmer: 10

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren