Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.310 Weiterbildungskursen von 656 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fortbildung Kindertagespflege: Elternarbeit - Konfliktgespräche

Inhalt

Fortbildung Kindertagespflege: Elternarbeit - Konfliktgespräche (Fortbildungsmodul mit 20 UE)
Wie kann Elternarbeit gelingen, damit dies für alle Beteiligten, vor allem für die Kinder, zu einer "Win-Win-Situation" wird? Dies ist die Ausgangsfrage mit der wir uns beschäftigen werden. Damit dies gelingen kann, muss die Zusammenarbeit stets auf Augenhöhe stattfinden und dies geht nur mit der richtigen inneren Einstellung.
Eine tragfähige Beziehung kann nur aufgebaut werden, wenn wir uns immer wieder klar machen, dass Eltern das Beste für ihr Kind wollen und ihr Handeln von diesem Ziel geleitet wird. Und: Wir nehmen an, dass Eltern ihr Kind so gut kennen wie sonst niemand. Erziehungspartnerschaft darf nie ein Gegeneinander, sondern kann stets nur ein Miteinander, sein.
Um dies mit Leben zu füllen, müssen fünf Ziele erreicht werden: Transparenz schaffen, Vertrauen aufbauen, Eltern stärken, Identifikation erreichen, Unterstützung gewinnen.
Die Teilnehmenden werden in diesem Kurs unterschiedliche Methoden kennenlernen, wie es möglich ist, diese Ziele möglichst konfliktfrei von Beginn an erreichen zu können. Dass trotz allem Bemühen Konflikte nicht ausbleiben, ist normal und oft unausweichlich. Aber auch Konflikte können zu "fruchtbaren" Ergebnissen führen.
Hierfür werden die Teilnehmenden Handlungsstrategien und unterschiedliche Gesprächstechniken und -methoden kennenlernen, damit es gelingen kann, auch diese Hürden professionell und handlungssicher zu meistern.

Das Mitbringen von eigenen Fällen aus der Praxis ist ausdrücklich gewünscht.

Zielgruppe:
Tagespflegepersonen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "15. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren