Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.143 Weiterbildungskursen von 701 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Musikgarten für Babys (Eltern-Kind-Kurs 0-18 Monate)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Gemeinsames Musizieren und Musikhören sind für Kinder im Säuglingsalter "Nahrung" für Körper, Geist und Seele. Durch Lieder, Sprechverse und Bewegungsspiele können die Kinder zusammen mit ihren Bezugspersonen ihre angeborene "musikalische Sprache" entdecken. Das Baby-Musikgarten-Programm berücksichtigt die natürliche Entdeckungsfreude und Neugierde des Säuglings. Neben Erläuterungen zum Unterrichtskonzept und Ausführungen zur musikalischen Entwicklung von Babys werden im Seminar zahlreiche Musizier- und Bewegungsaktivitäten erprobt.

Ziel des Seminars:
Im Seminar lernen Sie als Neueinsteiger das Musikgarten-Konzept fundiert kennen und für Eltern und Babys bis 18 Monate anzuwenden. Teilnehmer, die das Musikgarten-Konzept als Lehrkraft bereits kennen, können - im Zusammenhang mit den spezifischen Babythemen - die "Säulen des Musikgarten" für sich wiederholen und vertiefen.

Zielgruppe:
Musikgarten-Neueinsteiger, Musikgarten-Lehrkräfte, Hebammen, PEKIP-Kursleiter, Baby-Masseurinnen und alle, die mit Babys und ihren Eltern musikalisch arbeiten möchten.

Hinweise:

  • Musikgarten für Babys schließt mit einer Lehrprobe ab.
  • Nach dem Besuch des kompletten Seminars und dem Bestehen der Lehrprobe können Sie die Musikgarten-Lizenz beantragen. Das Seminar ermöglicht auch eine Erweiterung / Verlängerung der Musikgarten-Lizenz.

Altersgruppe: bis 18 Monate

Zielgruppe
Kinder (Teilnehmende)
Eltern (Teilnehmende)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren