Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.386 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Vorsorge mit Patientenverfügung und Betreuungsverfügung

Inhalt

Vortrag

Die Patienten- und Betreuungsverfügung sind wichtig für Menschen jeden Alters, die in eine Situation kommen könnten, in der sie nicht mehr selbstständig über eine ärztliche Behandlung entscheiden können. Der Vortrag erläutert, wie man Vorsorge für solche Fälle treffen kann, was es mit der Vorsorgevollmacht auf sich hat und wie man sie rechtzeitig, möglichst vollständig und eindeutig formuliert.In diesem Vortrag erfahren Sie, welche Vorsorge Sie bei Patienten- und Betreuungsverfügungen treffen können und was es mit der Vorsorgevollmacht auf sich hat.Für Informationsmaterialien werden vom Referenten am Abend ca. 3 EUR berechnet.

1 Termin(e)

Mittwoch, 19:00 Uhr

Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren