Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.668 Weiterbildungskursen von 662 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ausbildereignung nach AEVO in Teilzeit

Inhalt

Die berufs- und arbeitspädagogische Eignung umfasst die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den Handlungsfeldern:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen,
  • Ausbildung vorbereiten und bei Einstellungen von Auszubildenden mitwirken,
  • Ausbildung durchführen,
  • Ausbildung abschließen.

Entspricht Teil IV der Meisterprüfung.

Der Ablauf der Kurse ist so gestaltet, dass in den 60 Unterrichtsstunden schwerpunktmäßig die Vermittlung von praktischen Fertigkeiten und fachlichem Wissen erfolgt.

Von den Teilnehmer/-innen muss zusätzlich ein hoher Selbstlernanteil zur Vertiefung des fachlichen Wissens erbracht werden.

Mit dieser Kurskonzeption und einer entsprechenden Auswahl an erfahrenen Referentinnen erwerben die Teilnehmer/-innen handwerkliches Können, fachliches Wissen und die Einsicht in die eigene Person, die sie in die Lage bringen, für die professionellen Bedürfnisse als Ausbilder gerüstet zu sein.

Zulassungsvoraussetzungen
Keine.

Abschluss
Ausbildereignungsschein (wird als Teil IV der Meisterprüfung anerkannt)

Gebühren
Kursgebühr: 650,00 € / 499,00 €*

  • Bei gleichzeitiger Buchung des Kurses Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (befreit von Teil III der Meistervorbereitung - Vollzeit oder Teilzeit) beträgt die Kursgebühr lediglich 400,00 €.

Dies wird nach Ihrer Buchung bei der Bearbeitung Ihrer Anmeldung entsprechend berechnet.

Prüfungsgebühr: 200,00 €*

  • Informationen zu den aktuellen Prüfungsanforderungen und Gebühren erhalten Sie vom Prüfungswesen: 06131 9992-492.

Weitere Kosten
Bei alleiniger Buchung des Ausbilderscheins fallen keine weiteren Kosten an. Bei der Buchung in Kombination mit dem/der Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung kommen noch Literaturkosten von max. 90,00 € auf Sie zu.

Zertifikat
AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder, nach BBiG, AEVO vom 21.01.2009) i
Förderungsart
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
10.08.24 - 14.09.24 08:00 - 16:00 Uhr WE WochenendeB Bildungsfreistellung
Sa.
650 
inkl. Literatur, zzgl. Prüfungsgebühren
55129 Mainz

max. 25 Teilnehmer

Die Unterrichtszeiten sind samstags von 08:00 bis 16:00 Uhr
Anmeldung und weitere Infos unter:
https:/­/­www.­hwk.­de/­seminar/­ausbildereign.­.­

03.09.24 - 27.09.24 17:30 - 21:15 Uhr AbendsB Bildungsfreistellung
Di., Do. und Fr.
650 
inkl. Literatur, zzgl. Prüfungsgebühren
s.o.

max. 25 Teilnehmer

Die Unterrichtszeiten sind dienstags, donnerstags und freitags von 17.30 bis 21.15 Uhr
Anmeldung und weitere Infos unter:
https:/­/­www.­hwk.­de/­seminar/­ausbildereign.­.­

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren