Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19056 Weiterbildungskursen von 745 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Deutsche Gebärdensprache (DGS III) Weiterführung Mitmachen kann jeder von 12 bis 99 Jahren

Inhalt

Deutsche Gebärdensprache (DGS II) Weiterführung
Haben Sie schon einmal versucht, ohne Worte zu kommunizieren?
Haben Sie sich schon oft gefragt, wie gehörlose miteinander "sprechen"?
Oder haben Sie schon einmal im Fernsehen die Nachrichten gesehen, wo rechts oder in einem kleinen Fenster am Bildschirmrand jemand mit den Händen gestikuliert? Begegnen Sie gelegentlich Menschen auf der Straße, die sich stimmlos verstehen? Oder haben Sie beruflich manchmal mit gehörlosen Menschen zu tun? Dann sind sicher Ihr Interesse und Ihre Neugier geweckt, sich einmal selbst mit der Deutschen Gebärdensprache zu beschäftigen. Was Sie sonst verbal ausdrücken wird in der Gebärdensprache ist eine eigenständige und vollwertige Sprache, die sich in Grammatik und Linguistik von der deutschen Lautsprache unterscheidet. Zudem bekommt die Gebärdensprache im Rahmen der Inklusion eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt.
Mitmachen kann jeder von 12 bis 99 Jahren.
Maria Fedorov
120 Euro bei 10 Teilnehmenden, 150 Euro bei 8 Teilnehmenden - inklusive Arbeitsmaterial und Teilnahmezertifikat
Schüler und Studenten zahlen 50% der Kursgebühr

Sonstiges Merkmal
Vorkenntnisse (Lernzielniveau)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren