Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.836 Weiterbildungskursen von 668 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Handwerk

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars können und dürfen die Teilnehmer elektrische Anschlüsse, einfache Überprüfungen und Fehlersuche, Austausch von elektrischen Betriebsmitteln und deren anschließende Inbetriebnahme, Anschluss von vorkonfektionierten Anlagen, einfache Installationsarbeiten, welche im direkten Zusammenhang mit der festgelegten Tätigkeit stehen, fachgerecht und eigenverantwortlich ausführen.

Die Teilnehmer werden dazu befähigt:
> Gefahren zu erkennen und einen sicheren Betriebszustand zur Durchführung der Arbeiten herzustellen,
> Festgelegte Tätigkeiten und die notwendigen Arbeitsabläufe in der allgemeinen Elektrotechnik sowie der Mess und Steuerungstechnik durchzuführen
> Weiterhin die Erhaltung des ordnungsgemäßen Zustandes zu gewährleisten und in dem notwendigen Umfang, gegebene Schutzmaßnahmen zu überprüfen

Die Ausbildung entspricht inhaltlich und in ihrer Umsetzung dem DGUV Grundsatz 303001 (früher BGG 944).

Auswahl einiger Inhalte der EFffTAusbildung:
> Gesetze der Elektrotechnik
> Grundlagen der Gleich, Wechsel und Drehstromtechnik
> Messen und Bewerten von elektrischen Grundgrößen
> Grundlagen der Sensorik und der elektrischen Antriebstechnik
> Grundlagen Beleuchtungstechnik
> Grundschaltungen der Gebäudeinstallations und Steuerungstechnik
> Schutzmaßnahmen und deren Prüfung
> Lesen von Schalt und Anschlussplänen
> Messtechnische Überprüfung von elektrischen Betriebsmitteln
> Vorgehensweise bei Inbetriebnahme und Fehleranalyse
> Gefahren des elektrischen Stromes, Notfallmaßnahmen
> Schutzmaßnahmen, Sicherheitsregeln, Unfallverhütung
> Vorschriften, Normen, Richtlinien und allgemeine Regeln der Technik
> Rechtliche Verantwortung und Konsequenzen

Bestandene Meisterprüfung im Handwerk oder bestandene Gesellenprüfung im Handwerk mit mindestens dreijähriger Praxis in diesem Beruf

Sie erhalten ein Zertifikat.

Anmeldeschluss: 10.01.2020

Anmeldung bei Nadine Weller
Telefon: 0631 3677-366
Telefax: 0631 3677-406
Email: nweller@hwk-pfalz.de

Zertifikat
Fachkraft - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (gemäß DGUV) i

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren