Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.915 Weiterbildungskursen von 671 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)

Inhalt

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) - Meine Ziele formulieren und danach konsequent handeln
Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) ist ein Selbstmanagement-Training und orientiert sich an neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung und wirksamen psychotherapeutischen Schulen wie Verhaltenstherapie, systemische Therapie, Psychoanalyse, Gestalttherapie etc., um gewünschte Veränderungen spürbar und handlungswirksam umzusetzen.

Angesprochen sind alle,

  • die eine spannende, lustbetonte und effektive Methode kennen lernen möchten, die auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht und die direkt in den Alltag integriert werden kann.
  • die sich in einer Umbruchssituation befinden bzw. in einer Phase der Neuorientierung oder die sich neue Perspektiven erschließen wollen und dies mit Zuversicht angehen möchten.
  • die in beruflichem oder privatem Kontext Entscheidungen treffen müssen.
  • die neugierig sind und ihren mentalen und/oder emotionalen Horizont weiter öffnen möchten.

Sie entwickeln unter Anleitung des Trainers eine neue innere Haltung, die Ihnen hilft, Ihre angestrebten Ziele zu erreichen.
Das ZRM® wurde von Dr. Frank Krause und Dr. Maja Storch für die Universität Zürich entwickelt und wird seit etwa 15 Jahren in der Praxis erfolgreich erprobt und wissenschaftlich begleitet. Der Referent ist zertifizierter ZRM®-Trainer.

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren