Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18862 Weiterbildungskursen von 746 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Potsdam

Inhalt

Studienreise nach Dessau, Potsdam und Halle

Potsdam: Alter Markt (Quelle: www.potsdam.de)

Potsdam
Die Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg, besticht durch 17 Schlösser und drei historische Parkanlagen, das kulturell vielfältig geprägte Stadtbild, repräsentative Villenviertel sowie die ältesten und größten Filmstudios Deutschlands. Die Stadt ist umgeben von der einzigartigen Landschaft der Potsdamer und Brandenburger Havelseen. Die UNESCO hat große Teile dieser Kulturlandschaft zum Welterbe erklärt, und die Ausblicke auf die verschiedensten Schloss- und Parkanlagen lassen erahnen, warum einst Könige und Kaiser Potsdam zu ihrer Residenz erkoren haben.
Die historische Mitte der Landeshauptstadt erstrahlt in neuem Glanz: der Alte Markt mit Fassaden aus den verschiedenen Jahrhunderten und den markanten Bauten wie dem Alten Rathaus, dem Museum Barberini, die Nikolaikirche, der Landtag usw. Auch eine Führung durch das Holländische Viertel, dem größten zusammenstehenden Bauensemble holländischen Stils außerhalb der Niederlande, wird Teil des Besichtigungsprogramms sein.


Der Filmpark Babelsberg ist ein Teil der modernen Medienstadt Babelsberg. Mit seiner abwechslungsreichen Mischung aus Entertainment, Action und authentischer Film- und Fernsehwelt ist der Themenpark das Ausflugsziel direkt vor den Toren Berlins. Die magische Welt von Film und Fernsehen wird im Atelier der "Traumwerker", in faszinierenden Kulissen oder bei der geführten Besichtigung des "Original GZSZ-Außensets" innerhalb der Filmset-Tour präsentiert. Während der spektakulären Stuntshow, der aufschlussreichen Fernsehshow und dem Filmtiertraining wird die Filmwelt lebendig.  Für ultimativen Nervenkitzel sorgen das 4D-Actionkino, der XD Motion Ride - das interaktive XD-Erlebnis und Dock 8 - das geheimnisvolle U-Boot. Die Führung bietet Insider-Geschichten aus erster Hand zum Filmpark Babelsberg und zur mehr als 100-jährigen Filmstadt Babelsberg.
Die Havel ist ein Fließgewässer im Nordosten Deutschlands und mit 334 Km Länge der längste rechtsseitige Nebenfluss der Elbe. Die direkte Entfernung zwischen Quelle und Mündung beträgt allerdings nur 94 km. Der Hafen Potsdam ist das Tor ins Havelland. Flussabwärts führt diese Tour in die Obstkammer der Mark Brandenburg und verbindet die idyllisch gelegenen Orte entlang des Flusses: Caputh, Petzow, Ferch, Geltow und Werder. Zu bestaunen und entdecken gibt es viel: das Sommerhaus Albert Einsteins und das kurfürstliche Schloss in Caputh, das romantische Dorfensemble in Petzow mit Schloss und Kirche von Karl Friedrich Schinkel und den von Peter Joseph Lenné gestalteten Park, einen Japanischen Bonsaigarten in Ferch, den historischen Stadtkern der Inselstadt Werder und vieles mehr.

Dessau ist die Stadt, mit der das Bauhaus am stärksten verbunden wird. Hier hat die 1919 in Weimar von Walter Gropius gegründete Hochschule am längsten gewirkt und zwischen den Jahren 1925 bis 1932 ihre Blütezeit erlebt. Alle drei Bauhausdirektoren Walter Gropius, Hannes Meyer und Ludwig Mies van der Rohe haben das Bauhaus in Dessau geprägt und nahezu alle Bauhausbauten, die in Dessau entstanden sind, zählen heute zu den Ikonen der Architektur des 20. Jahrhunderts. Seit dem Jahr 1996 zählen die Bauhausstätten in Weimar und Dessau gemeinsam zum UNESCO-Welterbe. Jährlich kommen etwa 100.000 Besucher-innen aus der ganzen Welt nach Dessau, um die Bauhausbauten zu besichtigen sowie hier zu forschen, zu arbeiten und künstlerisch tätig zu sein.

Halle (Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt und liegt an der Saale. Halle ist eines der drei Oberzentren des Landes und mit 238.358 Einwohnern die größte Stadt Sachsen-Anhalts -ein konzentrierter Mix aus Kunst, Kultur, Erholung, Gastronomie und Einkauf in einer historisch gewachsenen Innenstadt macht die Stadt lebens- und liebenswert. In Halle lebten und wirkten berühmte Persönlichkeiten und waren bzw. sind daher eng mit der Saalestadt verbunden, z.B. Georg Friedrich Händel, Martin Luther, August Hermann Francke, Freiherr Joseph von Eichendorff, Hans-Dietrich Genscher.

Halle ist auch ein wichtiger Wirtschafts-, Technologie- und Wissenschaftsstandort. Zusammen mit dem 38 Kilometer entfernten Leipzig bildet Halle das Zentrum des urbanen Wirtschaftsgroßraumes Mitteldeutschland. Weiterhin sind hier zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen vertreten, wie die der Max-Planck-Gesellschaft oder des Fraunhofer Instituts. Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ziehen jährlich viele tausende Studenten nach Halle.

Dienstag, 12.05.2020
07:00 Uhr      Abfahrt in Kusel, Marktwiese
16:00 Uhr      Führung "Das Bauhaus" in Dessau      
19:00 Uhr      Eintreffen im Hotel  Mercure City, Potsdam
 
Mittwoch, 13.05.2020
09:30 Uhr      Führung "Potsdam zum Kennenlernen" (Dauer: 2 h)
13:00 Uhr      Stadtrundfahrt, Schloss Sanssouci, Schloss Cecilienhof  (Dauer: 2 h)
15:00 Uhr      Führung in der Sonderausstellung "75 Jahre Potsdamer Konferenz"   (Dauer: 1,5 h
 
Donnerstag, 14.05.2020
10:00 Uhr      Führung "Wie entsteht ein Film" im Filmpark Babelsberg
 
Freitag, 15.05.2020
10:00 Uhr      Havelrundfahrt 
15:00 Uhr      Museum Barberini - Führung durch die Ausstellung "Monet.Orte"
  
Samstag, 16.05.2020
09:00 Uhr      Abfahrt nach Halle (Saale)
11:30 Uhr      Stadtführung in Halle 
14:00 Uhr      Rückfahrt nach Kusel
22:00 Uhr      Ankunft in Kusel
 

Preise:                 660,00 Euro bei Unterbringung im Einzelzimmer   bzw.  610,00 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer
Leistungen:        Reise im 50-Personen-Komfort-Reisebus, Übernachtungen mit Frühstück im —- Hotel Mercure City Potsdam, alle                               Eintrittsgebühren, Teilnehmergebühren und Führungen 
Reiseleitung:      Volker Schlegel

Anmeldung:    Kreisvolkshochschule, Geschäftsstelle Lehnstraße 16, 66869 Kusel      

                       Mail: volker.schlegel@kv-kus.de                        Tel.: 06381-917530-14              
 

Unterrichtsart
Studienreisen

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
12.05.20 - 16.05.20 07:00 - 18:00 Uhr Ganztägig
Di., Mi., Do., Fr. und Sa.
610 
66869 Kusel

max. 25 Teilnehmer

Potsdam

Treffen: 5

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren