Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20589 Weiterbildungskursen von 730 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kein Stress mit Parasiten - Mutterkühe wirksam schützen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ansprechpartner:
Werner Baumgarten, Tel.: 02602/9228-19, Fax: 02602/9228-27, E-Mail: werner.baumgarten@dlr.rlp.de
Inhalt:
Aktuelle Informationen zur Blauzungenproblematik,
Wolfram Klawonn, Rindergesundheitsdienst Rheinland-Pfalz
Kein Stress mit Parasiten - Mutterkühe wirksam gegen Parasiten schützen
Parasiten werden zwischen Endo- und Ektoparasiten unterschieden. Sie können die Leistung der Mutterkühe stark beeinträchtigen.
Ziel des Parasitenmanagements ist es den Infektionsdruck gering zu halten und die Abwehrkraft der Tiere zu stärken.
Eine Behandlung mit Antiparasitika steht erst an zweiter Stelle . Sie sollte vorbeugend stattfinden. Wenn die Tiere Symptome zeigen müssen Tierarzt und Landwirt über die Behandlungsstrategie entscheiden.
Dr. Andreas Steinbeck von der Boehringer Ingelheim Vetmedica wird über die aktuelle Entwicklungen und den zielgerichteten Einsatz von Antiparasitika informieren.


DLR

DLR

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren