Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.897 Weiterbildungskursen von 644 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Xpert Business: Finanzbuchführung (1)

Inhalt

Zielgruppe: Beschäftigte in Handel, Industrie, Handwerk und Verwaltung, die in der Buchhaltung tätig sind oder in Zukunft tätig sein möchten; Selbstständige und Existenzgründer/innen, die ihre Buchführung weitgehend selbstständig erledigen möchten; Wiedereinsteiger/innen ins Erwerbsleben und Rückkehrer/innen nach der Elternzeit, die ihre Kenntnisse auffrischen und sich für neue Aufgaben in der Buchhaltung qualifizieren möchten.
Inhalte: Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten; Inventur und Inventar; Organisation der Buchführung; Eröffnung und Abschluss aller Konten; Buchen aller laufenden Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten; Privatkonten; Umsatzsteuer (Inland); Warenkonten; Buchen von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben (Bewirtung, Geschenke, Reisekosten etc.); Personalkosten (Bruttolohnverfahren) und Steuern.
Gezielte Prüfungsvorbereitung mit Klausurtraining sowie Prüfung (180 Minuten).
Kurs startet ab 5 Teilnehmern!

Zertifikat
Xpert (VHS-Zertifikat: Xpert Business (XB)) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.01.23 - 29.04.23 09:00 - 21:15 Uhr Ganztägig
Di. und Sa.
350  Marktplatz 5
55481 Kirchberg

max. 9 Teilnehmer

Rathaus, Nebengebäude, 2. Stock, Raum 520

Referent/in: Manuela Saurborn

Treffen: 16

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren