Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20589 Weiterbildungskursen von 730 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement (RP200001)

Inhalt

Seit einigen Jahren ist die Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements eine gesetzliche Vorschrift. Doch der Umgang und die Gespräche mit Langzeitkranken zur Wiederherstellung der Arbeitskraft stellen eine große Herausforderung dar. Der Prozess muss definiert, transparent und eingehalten werden.
In vielen Verwaltungen gibt es eine Betriebsvereinbarung und ein Integrationsteam. Alle Beteiligte sind manchmal persönlich betroffen von der Erkrankung und wissen nicht, was dürfen sie fragen, was müssen sie alles klären und wer kann auch außerhalb des Prozesses helfen.
Der Prozess muss nicht nur rechtlich gestaltet werden, sondern die Freiwilligkeit und der Datenschutz dokumentiert werden. Vor allen Dingen für die Struktur und Aufbewahrung des Protokolls werden passende Vorlagen vorgestellt und Fragetechniken aufgezeigt, die rechtssicher und kommunikationswissenschaftlich zu Ergebnissen führen. Ziel ist das fürsorgliche BEM als hilfreiche Maßnahme für Langzeitkranke zu etablieren im Gegensatz zu Personalgesprächen mit denen es leider manchmal verwechselt wird.

Themenschwerpunkte des Seminars

  • Einführung und Ablauf des BEMs
  • Rechtliche Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung
  • Datenschutz
  • Erfolgsfaktoren Wiedereingliederung und Prävention
  • Unterschiedliche Ansätze der Durchführung
  • Unterschiedliche Beteiligte und deren Rollen
  • Einbindung Arbeitnehmervertretung
  • Betriebsvereinbarung
  • Dokumentation
  • Professionelle Gesprächsführung
  • Fragetechniken und ihre Wirkung
  • Abgrenzung zu arbeitsrechtlichen Personalgesprächen

Zielgruppen
Personalverantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Personalämtern und Per­sonalabteilungen der Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, den kom­munalen Eigenbetrieben sie Zweckverbänden sowie Führungskräfte, die an Eingliederungsprozessen teilnehmen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren