Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19385 Weiterbildungskursen von 747 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Bewerbung, Personalauswahl und Stellenbesetzung im öffentlichen Dienst (Arbeitnehmer) einschließlich Konkurrentenklage (RP200004)

Inhalt

Das Personalauswahl- und Einstellungsverfahren im öffentlichen Dienst beinhaltet eine Vielzahl von unterschiedlichen rechtlichen Stolpersteinen. Aufgrund seiner Komplexität und Rechtsprechungsintensität stellt es öffentliche Arbeitgeber inzwischen vor gewaltige Herausforderungen. Mit dem Inkrafttreten des neuen Datenschutzrechts werden die Anforderungen und Pflichten für Verantwortliche noch einmal erweitert.
Das Seminar präsentiert anhand praxisnaher Beispiele sowie auf Grundlage praktischer Handlungsempfehlungen einen grundlegenden und aktuellen Überblick zu den wesentlichen Rechtsfragen rund um die Personalauswahl von Arbeitnehmern im öffentlichen Dienst. Typische Rechtsprobleme und Rechtsfehler werden diskutiert, um nachhaltige Rechtssicherheit für die Personalpraxis zu gewinnen.

Zielgruppen
Personalverantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Personalämtern und Personalabteilungen den Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, den kommunalen Eigenbetrieben sowie Zweckverbänden.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren