Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19504 Weiterbildungskursen von 775 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Studienreise: Balkan - Große Rundreise durch 6 Länder (10 Tage)

Inhalt

Auf dieser Rundreise erleben Sie die Höhepunkte der Balkanstaaten Serbien, Nordmazedonien, Albanien, Montenegro, Kroatien und Bosnien. Lassen Sie sich von dem Charme alter Festungen und pulsierender Hauptstädte verzaubern. Entspannen Sie im Fjord von Kotor, dem einzigen Fjord Südeuropas, und schlendern Sie durch die "Perle der Adria" Dubrovnik.

1. Tag: Deutschland - Belgrad
Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Belgrad. Empfang durch Ihre örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Belgrad.

2. Tag: Belgrad - Skopje (ca. 440 km)
Vormittags erkunden Sie die serbische Hauptstadt Belgrad. Sie sehen Highlights wie die Festung Kalemegdan, die Einkaufsstraße Knez Mihailova und vieles mehr. Anschließend verlassen Sie Belgrad und fahren vorbei an Nis zur nordmazedonischen Grenze, bis Sie die Hauptstadt Skopje erreichen. Dort erwartet Sie am Abend ein typisch mazedonisches Abendessen mit Musik in einem Restaurant in der Stadt.

3. Tag: Skopje - Ohrid (ca. 180 km)
Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie zunächst Skopjes Altstadt kennen, über der die Gemäuer der alten Festung Kale aufragen. Besonders sehenswert sind auch der große Basar sowie in der Neustadt der Alexander-Brunnen und das Mutter-Theresa-Haus. Später fahren Sie weiter nach Ohrid. Unterwegs machen Sie Halt in Tetovo, wo Sie der sogenannten "bunten Moschee" einen Besuch abstatten. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in der Stadt Ohrid, die in die Liste des UNESCO- Welterbes aufgenommen wurde.

4. Tag: Ohrid - Tirana (ca. 140 km)
Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Bootsfahrt auf dem kristallklaren Wasser des Ohridsees. Der See ist einer der ältesten und tiefsten der Welt. Danach erkunden Sie die antike Stadt Ohrid zu Fuß und sehen Highlights wie die Festung des Königs Samuel und die Kirche Sv. Periblebtos. Über Elbasan fahren Sie anschließend weiter zu Ihrem Hotel in Tirana.

5. Tag: Tirana - Kruje - Shkoder - Bar - Budva (ca. 200 km)
Von Tirana geht es weiter nach Kruje, der Stadt des Nationalhelden Skanderbek. In der nördlichsten Stadt Albaniens, Shkoder, besichtigen Sie im Anschluss die sagenumwobene Festung Rozafa, von deren Außenmauer aus Sie einen wundervollen Blick auf den Skutarisee und die Stadt Shkoder haben. Später passieren Sie die Grenze zu Montenegro und halten in Stari Bar. Die Altstadt liegt im Schutz einer auf einem Felsen des Rumija Gebirges thronenden Burg. Dort erfahren Sie mehr über das Leben in früheren Jahrhunderten. Ihr Tagesziel ist die hübsche historische Küstentadt Budva, die vor allem durch ihre Lage in einer kleinen Bucht direkt am Meer verzaubert.

6. Tag: Budva: Cetinje - Njegusi - Kotor - Perast - Budva (ca. 150 km)
Heute ist Ihr erstes Ziel die ehemalige Hauptstadt des Landes, Cetinje, wo Sie den alten Königspalast sehen. In dem Bergdorf Njegusi haben Sie danach die Möglichkeit, den berühmten Rohschinken zu verkosten. Über eine einzigartige Panoramastraße geht es in den Fjord von Kotor, den einzigen Fjord Südeuropas. Nach einer Stadtbesichtigung in Kotor fahren Sie weiter in die malerisch am Fjord liegende Stadt Perast, wo Sie ein Schiff besteigen und durch die traumhafte Bucht von Kotor zu der kleinen Klosterinsel Maria vom Felsen fahren.

7. Tag: Budva - Dubrovnik - Neum (ca. 160 km)
Als ein weiteres Highlight der Reise besuchen Sie heute die kroatische Stadt Dubrovnik. Bei einer circa zweistündigen Führung lernen Sie Sehenswürdigkeiten wie die Stadtmauer und die Kathedrale kennen. Anschließend haben Sie Freizeit, um die Seele baumeln zu lassen und an der wunderschönen Adriaküste zu entspannen. Am Nachmittag fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel in der Küstenstadt Neum.

8. Tag: Neum - Mostar - Sarajevo (ca. 220 km)
Heute fahren Sie nach Mostar und besichtigen unter anderem die berühmte Brücke der Stadt, bevor Sie nach Sarajevo weiterfahren. Bei einer ausführlichen Stadtführung lernen Sie die pulsierende bosnische Hauptstadt kennen.

9. Tag: Sarajevo - Tuzla - Belgrad (ca. 340 km)
Bevor Sie Bosnien-Herzegowina verlassen, halten Sie noch in der Universitätsstadt Tuzla. Der Name leitet sich vom Salz ab, denn Tuzla war der größte Salzlieferant im alten Jugoslawien. Nach einem Rundgang in der Altstadt geht es weiter nach Serbien und zurück nach Belgrad.

10. Tag: Belgrad - Deutschland
Transfer zum Flughafen Belgrad und Rückflug nach Frankfurt. Individuelle Heimreise der Teilnehmer.

Nach Anmeldeschluss ist eine Anmeldung nur noch auf Anfrage möglich!

Für weitere Informationen und alle Details zur Reise erhalten Sie unseren Flyer unter 02631 347813 oder www.kvhs-neuwied.de. Der Termin für einen Infoabend wird noch mitgeteilt.

Reiseveranstalter: Poppe Reisen GmbH & Co. KG, Wilhelm-Th.-Römheld-Str. 14, 55130 Mainz in Kooperation mit der kvhs Neuwied (als Vermittler).

Eingeschlossene Reisleistungen:
  • Flug ab/bis Frankfurt mit Lufthansa in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension im DZ in 4 Sterne-Hotels
  • 1 Reiseführer pro ZImmer
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
  • kvhs-Reisebegleitung während der gesamten Reise ab/bis Frankfurt
  • Infoveranstaltung zur Reise
Eingeschlossene Highlights:
  • Stadtführungen in Belgrad, Skopje, Dubrovnik, Mostar, Sarajevo und Tuzla
  • Traditionelles Abendessen in Skopje
  • Besuch der "bunten Moschee" in Ohrid
  • Bootsfahrt am Ohridsee
  • Besichtigung der Festung des Königs Samuel und Rozafa
  • Besuch des alten Königspalastes in Cetinje
  • Schinkenverkostung in Njegusi
  • Fjord von Kotor
  • Schifffahrt zur Insel Maria vom Felsen
Nicht eingeschlossen sind nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder sowie Ausgaben persönlicher Art.

Bitte beachten Sie die Stonrierungsfristen des Veranstalters.

Unterrichtsart
Studienreisen

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.06.20 - 15.06.20
Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa. und So.
kostenlos
56564 Neuwied

max. 35 Teilnehmer

Balkan

Referent/in: Simone Kirst

Treffen: 10

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren