Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.115 Weiterbildungskursen von 705 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Arbeitsrecht für Gleichstellungsbeauftragte

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Grundlagen aus Gleichstellungssicht

Mitwirkung in personellen, organisatorischen und sozialen Angelegenheiten sowie der Auftrag zur Beratung bedeutet für die Gleichstellungsbeauftragte, sich Grundlagenwissen in arbeitsrechtlichen Vorschriften anzueignen. ?Das Arbeitsrecht? gibt es nicht! Wichtige Regelungen kennenlernen z.B. rund um Stellenbesetzung, Rechte und Pflichten bei Teilzeit, Aufstockung oder Befristung, oder das Kind wird krank - ein kleiner Abriss aus dem Gleichstellungsalltag.

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 4 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.11.19 09:30 - 16:00 Uhr Ganztägig
Di.
210 
für Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP / 248,22 Euro Sonstige Teilnehmende / 38,00 Euro Tagungspauschale
Rheinallee 55
56154 Boppard

max. 10 Teilnehmer

Referent/in: Ute Wellner
Weitere Infos vom Anbieter

24.11.20 09:30 - 16:00 Uhr Ganztägig
Di.
s.o.
215 
für Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP / 253,22 Euro Sonstige Teilnehmende / 38,00 Euro Tagungspauschale
s.o.

max. 12 Teilnehmer

Referent/in: Ute Wellner
Weitere Infos vom Anbieter

08.02.21 09:30 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo.
260 
für Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP / 298,22 Euro Sonstige Teilnehmende / 38,00 Euro Tagungspauschale
s.o.

max. 10 Teilnehmer

Referent/in: Ute Wellner
Weitere Infos vom Anbieter

27.05.21 09:30 - 16:00 Uhr Ganztägig
Do.
260 
für Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP / 298,22 Euro Sonstige Teilnehmende / 38,00 Euro Tagungspauschale
s.o.

max. 6 Teilnehmer

Referent/in: Ute Wellner
Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren