Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18977 Weiterbildungskursen von 745 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

TrainingCenter kaufmännisch Speditionslogistik und SAP modulare Qualifizierung

Inhalt

Unsere Weiterbildungsmaßnahmen bestehen aus einzelnen Bausteinen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch erstellen die DEKRA Akademie Berater* zusammen mit Ihnen ein Weiterbildungskonzept. Dabei werden die Bausteine individuell kombiniert - damit Sie exakt die Fachkenntnisse erwerben, die Sie später brauchen. Sie werden flexibel und bedarfsgerecht unter Einsatz selbstgesteuerter Lernmethoden qualifiziert und im Rahmen Ihrer strategischen Bewerbungsbemühungen intensiv begleitet. Das Hauptziel ist Ihre Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

z.B.: - Die Spedition - Aufgaben, Organisation und Aufbau - Frachtführer - Lagerlogistik für Spediteure - Export, Import, Zoll - Fahrzeugeinsatz und Kostenrechnung - Personaldisposition - Buchhaltung mit DATEV u.o. Lexware - Finanzen - Recht - Projekt-/Veranstaltungsmanagement - Microsoft Office Anwendungen - Social Media - Arbeitswelt/Industrie 4.0 - IHK-Prüfungsvorbereitungen (Kaufleute für Büromanagement, Industriekaufleute, Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen, Groß- und Außenhandelskaufleute, Verkäufer, Kaufleute im Einzelhandel) - Berufsbezogenes English - Business English - SAP Anwendungen (Überblick, SCM 500, SCM510, SCM600 etc.) - Zertifizierungsvorbereitung - Spedition und Logistik - Berufsübergreifende Themen - Bewerbungstraining - Betriebspraktikum (optional)

Abschluss: Zertifikat der DEKRA Akademie mit interner Prüfung (schriftlich, praktisch)

Zielgruppe: Arbeitssuchende, Berufsrückkehrer, Neueinsteiger, die sich individuelle Fachkenntnisse aneignen möchten um in den Arbeitsmarkt integriert zu werden

Voraussetzungen: Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift: Diese können durch einen Hauptschul- oder vergleichbaren Abschluss bzw. durch Nachweis von Sprachkenntnissen entsprechend GER B1 nachgewiesen werden. Teilnahme an einem Beratungsgespräch. Spezielle Teil

Grundlage: Im Falle einer Umschulung oder Vorbereitung auf die Externenprüfung ist Verordnung über die entsprechende Berufsausbildung zu berücksichtigen

Terminoption: auf Anfrage

Hinweis: *) Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren