Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19056 Weiterbildungskursen von 745 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Gesellschafter/-in in der Pflege (DEKRA) (VC)

Inhalt

Gesellschafter* unterstützen Senioren oder auch chronisch Kranke bzw. Menschen mit einem Handicap bei Aktivitäten des täglichen Lebens: Begleitung bei Einkäufen, Behördengängen, Arztterminen und Besuchen kultureller Veranstaltungen. Einen weiteren Bereich stellt die emotionale Betreuung dar: Gespräche führen und gemeinsam Probleme bewältigen. Das Aufbrechen von traditionellen Familienstrukturen und die zunehmende soziale Isolierung von alten Menschen machen Gesellschafter immer wichtiger. Der Beruf Gesellschafter ist für Männer und Frauen geeignet, die gerne mit Menschen zusammenarbeiten. Gerade auch Quereinsteigern und älteren Menschen bietet das vielfältige Aufgabengebiet als Gesellschafter durch ihre Lebenserfahrung gute Perspektiven. Die Arbeit mit Menschen erfordert vielfältige Kompetenzen. Teamfähigkeit, Empathie und die Freude an einer Tätigkeit im sozialen Bereich bilden die Basis. Der Beruf bietet aber auch zwischenmenschliche Aspekte, wie das Gefühl gebraucht zu werden und einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen. Ziel der Betreuung ist es, den Betroffenen eine höhere Wertschätzung entgegenzubringen, den Austausch mit anderen Menschen und mehr Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Sie unterstützen Pflegebedürftige und Senioren bei ihren alltäglichen Aktivitäten und erhöhen damit auch ihre Lebensqualität.

  • Grundlagen und Rahmenbedingungen - Menschen im Alter - Soziale Netzwerke - Psychosoziale Unterstützung - Erste Hilfe - Gesprächsführung - Spezifische Arbeitstechniken und Methoden - Spezifische Situationen

Abschluss: Zertifikat der DEKRA Akademie "Gesellschafter/-in in der Pflege (DEKRA)" mit interner Prüfung (schriftlich)

Zielgruppe: Diese Qualifizierung richtet sich an Menschen, die - Freude an der Arbeit mit Menschen in deren Privathaushalt haben, - Interesse an der Ausübung einer helfenden Tätigkeit Privathaushalt mitbringen, - bereits im eigenen oder fremden Haushalt Erfahrungen

Voraussetzungen: Voraussetzungen: - Ausreichende Deutschkenntnisse - Gesundheitliche Eignung - Verantwortungsbewusstsein, Organisationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und Ausgeglichenheit

Terminoption: auf Anfrage

Hinweis: *) Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren