Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20633 Weiterbildungskursen von 786 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kriegsereignisse auf dem Truppenübungsplatz Stegskopf Erinnern und Lernen - Exkursion - ist ausgebucht!!

Inhalt

Exkursion
Kriegsereignisse auf dem Truppenübungsplatz Stegskopf
Sie erhalten exklusiv durch die Begleitung des Revierleiters der Bundesforsten die Möglichkeit,
an einem von nur sechs im Jahr genehmigten Terminen, eine Wanderung über das Gelände
des Truppenübungsplatzes mitzumachen. Während sich die erste Exkursion im Juni 2019 im
Schwerpunkt besonders um die Ereignisse im März 1945 im Bereich zwischen Nisterberg
und Hof befasste, werden Sie nun die Möglichkeit haben, sich direkt mit dem eigentlichen
Truppenübungsplatz zu befassen. Da die Geschichte des Geländes sehr weitläufig ist, zudem
den Zeitraum vieler Jahrzehnte umspannt, werden wir uns während dieser Wanderung
besonders der Ereignisse der Kriegsendphase widmen, wobei die letzten beiden Kriegsjahre
thematisiert werden. 1944 war ein in Ausbildung befindliches Bataillon zum Biwak einquartiert,
zwei von damals erst 16 und 17-jährigen Burschen sollten wenige Monate später als
Fronttruppe zurückkehren. Ende März 1945 werden Teile des südöstlichen Geländes zum
direkten Kampfgebiet. Nachdem die Verbände der amerikanischen 1. US Armee aus dem
Brückenkopf von Remagen ausgebrochen waren und über Bad Marienberg in Richtung Haiger
vorstießen, schlug ihnen deutsches Feuer entgegen, das es niederzukämpfen galt. Diese
Exkursion wird durch die ehemalige deutsche Frontlinie führen und ist eine außerordentlich
seltene Möglichkeit in die Kriegsgeschichte vor Ort einzutauchen.
Wegstrecke: circa 10 Kilometer
? Treffpunkt: Am Friedhof, Kreisstraße 109, Nisterberg

Unterrichtsart
Exkursion i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren